Unsere Artikel zum Thema Umwelt

Appell zur Luftreinhaltung – Stadtluft muss sauber sein: Elektromobilität stärker fördern – ÖPNV und Radverkehr ausbauen

Rede unserer Bürgermeisterin und Vorsitzenden des Umweltausschusses, Bettina Brücher, in der Sitzung des Rates am 10.07.17 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, seit Jahren sind die Medien deutschlandweit voll von Meldungen über schlechte Luft in den Innenstädten, über …

11.07.2017

Hof- und Fassadenprogramm

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 27.06.2017 Die Antwort der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Fassadenprogramm Sehr geehrte Frau Brücher, die Stadt Wuppertal fördert Bürgerinnen und Bürger bei der Gestaltung von Hof- und Gartenflächen sowie von Außenflächen und …

06.06.2017

Papierverbrauch der Stadt Wuppertal

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 27.06.2017 Sehr geehrte Frau Brücher, in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt am 02.05.2017 wurde die  Drucksache VO/0258/17 Recyclingpapier beraten. Das Ressort Umweltschutz teilte darin u.a.  mit, dass sich der Gesamt-Papierverbrauch in den …

06.06.2017

Stickoxide auch in Wuppertal weiter über dem Grenzwert

2016 fast die Hälfte (47%) aller Messstationen in NRW oberhalb des Grenzwertes für die mittlere Jahresbelastung Wie aus einer aktuell durch das NRW-Umweltministerium veröffentlichten Studie bekannt wurde, sind die Grenzwerte für Stickoxide an vielen Messstationen auch in 2016 wieder überschritten …

08.05.2017

Tempo 30: eine gute Sache wird zerredet

Im Verkehrsausschuss haben die GRÜNEN beantragt, dass auf Straßen vor Schulen, Kindergärten, Altenheimen und Krankenhäusern eine Höchstgeschwindigkeit von Tempo-30 geprüft werden soll. Hintergrund ist die neue Verwaltungsvorschrift zur StVO, die im März 2017 im Bundesrat beschlossen wurde. Eine für Wuppertal …

28.04.2017

Appell zur Luftreinhaltung – Stadtluft muss sauber sein: Elektromobilität stärker fördern – ÖPNV und Radverkehr ausbauen

Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an den Hauptausschuss am 10.05.17 und an den Rat der Stadt Wuppertal am 15.05.17 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, bundesweit werden die Immissionswerte der europäischen Luftqualitätsrichtlinie in vielen Städten und Regionen mit insgesamt ca. 35 …

10.04.2017

Regionalratsfraktion zu Besuch auf der Kleinen Höhe

Am 03.02.17 trafen sich Vertreter*innen der Regionalratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sowie GRÜNE aus der Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg und des Rates mit der Bürgerinitiative Kleine Höhe. Im neuen Regionalplan, der sich gerade in der Aufstellung befindet, ist eine 5 ha große …

08.02.2017

GRÜNE für Baumschutz und gegen Kahlschlag

Die Ratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN spricht sich angesichts von geplanten großen Baumfällaktionen für den Erhalt von Bäumen und gegen einen unverhältnismäßigen Einsatz der Kettensäge aus. „Wir finden es gut, dass die Bezirksvertretung Elberfeld das Thema im Fall der geplanten …

06.02.2017

Schutz der Blutbuche am ehemaligen Hösterey-Gelände

Antrag an die Bezirksvertretung Cronenberg zur Sitzung am 30.11.2016 Beschlussvorschlag Die Verwaltung wird beauftragt, diesen Sachverhalt vom zuständigen Ressort  überprüfen  zu lassen und nötige Maßnahmen zum Schutz der Buche zu ergreifen. Regina Orth / Dirk Wallraff Begründung Die Bebauung in …

23.11.2016

Menschenrechte und Klimaschutz auch bei Kapitalanlagen und Finanzen

Rede unseres Stadtverordneten  Klaus Lüdemann in der Sitzung des Rates der Stadt Wuppertal am 19.09.2016 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, mit unserem Antrag beantragen wir ein konsequentes Eintreten für Menschenrechte und Klimaschutz, insbesondere in der Anlagepolitik der …

20.09.2016

Lärm- und Luftschadstoffbelastungen an Landes- und Bundesstraßen

Anfrage an den Rat der Stadt Wuppertal am 19.09.16 Die Antwort  der Verwaltung und die Anlagen finden Sie in diesen PDF-Dateien: Antwort_Laerm_Luftschadstoffbelastungen  Anlage_1 Anlage_2_Antwortschreiben_Minister Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Planfeststellungsverfahren zum Ausbau der  A 46 Höhe Westring  und Ausbau der …

01.09.2016

GRÜNE: die Seilbahn ist ein spannendes Projekt

Die GRÜNE Ratsfraktion stellte gestern dem Sprecher der GRÜNEN Bundestagsfraktion für Bahnpolitik, Matthias Gastel MdB, die Pläne für die Installation einer Seilbahn in Wuppertal vor. Marc Schulz, GRÜNER Fraktionsvorsitzender: „Wir freuen uns, dass wir gestern mit unserem Bahnexperten Matthias Gastel …

09.08.2016

GRÜNE besichtigen ehemalige Bergische Sonne

Die GRÜNE Ratsfraktion hat sich vor Ort einen Eindruck von dem Gelände und Gebäude des ehemaligen Freizeitbades Bergische Sonne auf Lichtscheid gemacht. Hintergrund waren die Überlegungen der GRÜNEN, an diesem Standort die neue Arena des Bergischen HC anzusiedeln. Zu der …

01.07.2016

GRÜNE unterstützen 10%-Ziel des Wuppertal-Instituts

Am europäischen Tag des Fahrrads sehen Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Wuppertal Nachholbedarf bei der Förderung des Radverkehrs. „Auch wenn unter anderem durch die Nordbahntrasse und der Nutzung von Pedelecs immer mehr Radfahrende auf Wuppertals Wegen unterwegs sind, haben wir noch …

03.06.2016

GRÜNE: Alle Bäume in der Stadt sind schützenswert!

Die Stadtverwaltung berichtete anlässlich der Abschaffung der Baumschutzsatzung vor 10 Jahren  im Umweltausschuss über das Baumförderprogramm und die Unterschutzstellung von Naturdenkmälern. „Unbestritten ist das Baum-Förderprogramm des Ressorts Umweltschutz eine äußerst sinnvolle Dienstleistung, um Bürger*innen bei der Pflanzung und Pflege von …

21.04.2016

GRÜNE: Geplanter autobahnähnlicher Ausbau der L 419 immer noch kein Grund zum Jubeln!

Aller Voraussicht nach wird der Landesbetrieb Straßen.NRW noch 2016 bei  der  Bezirksregierung Düsseldorf  einen  Antrag  auf  Einleitung  des  Planfeststellungsverfahrens für den Ausbau der L 419 zwischen Lichtscheid und Erbschlö stellen. „Damit wird die Verkehrslawine am Horizont sichtbar, die auf die …

05.04.2016

Gehölzpflegearbeiten entlang der (Landes-)Straßen

Große Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 19.04.16 Die Antwort  der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Gehölzpflegearbeiten Sehr geehrte Frau Brücher, Gehölzpflegearbeiten entlang der (Landes-)Straßen sind mehr als eine Maßnahme zur Verkehrssicherung. Auf Initiative der Landesregierung NRW sollen …

15.03.2016

Wuppertal zur frackingfreien Gemeinde erklären

Rede unserer Bürgermeisterin Bettina Brücher in der Sitzung des Rates am 07.03.2016 Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN unterstützt die Bürgeranregung, die zum Ziel hat, dass sich Wuppertal zur frackingfreien Gemeinde erklärt. Knapp 2.500 Kommunen und …

08.03.2016

BV Uellendahl-Katernberg beschließt: Kleine Höhe soll grün bleiben

Gestern wurden die Vorlagen der Verwaltung für den Bau einer Forensik in der BV Uellendahl-Katernberg mit nur einer Gegenstimme von der FDP abgelehnt. Die Mitglieder der BV betonten, dass sie nicht grundsätzlich gegen den Bau einer Forensik sind, aber der …

19.02.2016

WSW AG soll Energiekonzern Engie zur Stilllegung der Atomkraftwerke in Belgien drängen

Antrag an den Hauptausschuss am 02.03.2016 und an den Rat der Stadt Wuppertal am 07.03.2016 Der Antrag wurde abgelehnt. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt, der Rat der Stadt Wuppertal möge beschließen: 1. Der Rat der …

03.02.2016

Informationsveranstaltung zum Asphaltmischwerk in Vohwinkel

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Wuppertal lädt  ein  zu einer  Informationsveranstaltung in Vohwinkel Ein neues Asphaltmischwerk an der Ladebühner Straße – was kommt auf Vohwinkel zu? Mittwoch, 17.02.16 18 – 20 Uhr im ev. Gemeindezentrum, Gräfrather …

01.02.2016

Rede zum Doppelhaushalt 2016/17

Rede unseres Fraktionsvorsitzenden Marc Schulz zum Doppelhaushalt 2016/17 in der Sitzung des Rates am 14.12.2015 Herr Oberbürgermeister, meine sehr geehrte Damen und Herren, in einem Ende November erschienenen Bericht in der ZEIT, der die Überschrift „Gestrandet in Wuppertal“ trägt, heißt es …

15.12.2015

GRÜNE: Klimagipfel in Paris hat begonnen – Klimaschutz auch Thema im Umweltausschuss

Auf Anregung der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wird sich der morgen stattfindende Ausschuss für Umwelt mit dem Thema Klimaschutz beschäftigen. „SPD, CDU und GRÜNE haben sich auf einen gemeinsamen Antrag zum Klimaschutz geeinigt, der das hochaktuelle Thema wieder mehr in …

30.11.2015

Klimaschutz in Wuppertal

Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von SPD, CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an den  Ausschuss für Umwelt am 01.12.2015 Der Antrag wurde beschlossen. Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Brücher, die Fraktionen von SPD, CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen, der Umweltausschuss möge beschließen: …

26.11.2015

GroKo opfert Kleine Höhe

Die Entscheidung für die Ansiedlung einer forensischen Klinik im Landgerichtsbezirk Wuppertal ist gefallen.  Klarheit gibt es aber trotzdem noch nicht. Das NRW-Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter hat sich für den Standort Müngstener Straße entschieden und will eine Bauvoranfrage …

25.11.2015

Anträge der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Haushaltsentwurf 2016/17

Die Anträge finden Sie in dieser PDF-Datei: GRÜNE Haushaltsanträge Punkt 3 (Gebärdendolmetscher*innen bei Ratssitzungen) des Antrages an den Ausschuss für Soziales, Familie und Gesundheit wurde zur Prüfung an die Verwaltung weitergeleitet. Alle anderen Anträge wurden abgelehnt.

24.11.2015

GRÜNE stellen Anträge zum städtischen Haushalt 2016/2017 vor

Die GRÜNE Ratsfraktion hat eine Klausur durchgeführt und über den städtischen Haushalt 2016/17 beraten. Das Ergebnis sind 12 fundierte Anträge, die ab heute in den Fachausschüssen beraten werden. Anja Liebert und Marc Schulz, Fraktionsvorsitzende: „Wir beantragen 10 weitere Betreuungsgruppen für …

24.11.2015

Resolution: Wuppertal erklärt sich zur TTIP/CETA freien Kommune

Rede unserer Bürgermeisterin Bettina Brücher in der Ratssitzung am 07.09.15 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, aus den Reihen des Klimabündnis  ist eine Initiative entstanden, die fordert, dass sich die Mitgliedskommunen zur TTIP bzw. CETA – freien Stadt …

10.09.2015

L 419: Was gilt denn nun bei der SPD?

Nachdem der OB-Kandidat der SPD, Andreas Mucke, am Wochenende äußerte, er wolle sich für eine Tunnellösung beim Ausbau der L419 einsetzen, fragt sich der GRÜNE Fraktionsvorsitzende und OB-Kandidat Marc Schulz, welche Meinung innerhalb der SPD denn jetzt eigentlich gültig ist: …

31.08.2015

Ergänzungsantrag zu VO/1623/15 Förderung der Elektromobilität

Antrag an den Ausschuss für Verkehr am 20.08.15, den Hauptausschuss am 02.09.15 und an den Rat der Stadt am 07.09.15 Der Antrag wurde abgelehnt. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrter Herr Dittgen, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt, die Mitglieder …

14.08.2015

GRÜNE: Autobahnähnlicher Ausbau der L 419 führt zu Verdoppelung des Verkehrs

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN steht dem geplanten Ausbau der L 419 weiterhin kritisch gegenüber und setzt sich für eine Sanierung der Parkstraße im Bestand ein. Marc Schulz, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN und OB-Kandidat: „Vielen scheint noch nicht klar zu sein, …

11.08.2015

Luftreinhalteplanung: Mahnung der EU-Kommission

Anfrage an den Ausschuss für Verkehr am 20.08.15 Die Antworten der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Anfrage_Luftreinhaltung_AfU Antwort_Anfrage_Luftreinhaltung_AfV Sehr geehrter Herr Dittgen, im Juli 2015 hat die EU-Kommission Deutschland als Vorstufe eines Vertragsverletzungsverfahrens angemahnt, wirkungsvollere Maßnahmen zur Einhaltung der …

07.08.2015

Luftreinhaltung

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 28.04.2015 Die Antwort der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort Luftreinhaltung Sehr geehrte Frau Brücher, im Nachgang zur Vorlage des Luftmessberichts 2013 in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt am 24.02.2015 bittet …

30.03.2015

GRÜNE lehnen Mega-Hühnerstall ab!

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lehnt die Erweiterung des Hühnerstalls am Fettenberger Weg für die Haltung von mehr als 35.000 Legehennen statt zur Zeit knapp 15.000 ab. „Schon die jetzige Situation mit knapp 15.000 Legehennen in einem Stall im Landschaftsschutzgebiet …

26.03.2015

Entwurf des Regionalplans

Rede unserer Bürgermeisterin Bettina Brücher in der Sitzung des Rates am 09.03.2015   Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, die Stellungnahme der Stadt Wuppertal zum Regionalplan-Entwurf beinhaltet Aussagen, die meine Fraktion mittragen kann. Das bezieht sich z.B. auf die Kritik …

11.03.2015

LED-Straßenbeleuchtung und Energieeinsparung

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 24.02.2015 Die Antwort der Verwaltung sowie eine  Übersicht der Stromkosten finden Sie in diesen PDF-Dateien: Antwort_Strassenbeleuchtung  Anlage_Stromverbrauch Sehr geehrte Frau Brücher, im Rahmen des Konjunkturpaketes der damaligen Bundesregierung wurden der Stadt Wuppertal  im …

03.02.2015

Nutzung von Laubbläsern/-saugern in Wuppertal

Große Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 02.12.2014 Die Antwort der Verwaltung  finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Laubblaeser Sehr geehrte Frau Brücher, alle Jahre wieder werden im Herbst Laubbläser oder Laubsauger in Betrieb genommen und verursachen zusätzlichen Lärm, der …

12.11.2014

GRÜNE: Wie steht´s mit dem fairen Handel in Wuppertal?

Die geplante Ansiedlung des Textilunternehmens Primark im Investorengebäude am Döppersberg sieht die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sehr kritisch. Anja Liebert, Fraktionsvorsitzende und stadtentwicklungspolitische Sprecherin: „Seit 2010 darf sich Wuppertal offiziell als Fair-Trade Stadt bezeichnen und ist stolz darauf, dass immer …

12.09.2014

GRÜNE vor Ort: Utopiastadtgarten am Mirker Bahnhof

Wuppertal wird grüner und essbarer, davon konnte sich die GRÜNE Ratsfraktion am vergangenen Montag überzeugen. Niklas Brandau von der Initiative Utopiastadtgarten übernahm die Führung durch den direkt am Mirker Bahnhof gelegenen Garten, den er mit zehn engagierten Menschen mit grünem …

14.08.2014

GRÜNE vor Ort: Arrenberg ist Vorreiter

Bei ihrem Besuch in der Villa Media am vergangenen Montag informierte sich die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN über das Projekt „Klimaneutraler Arrenberg“. „Wir begrüßen die Aktivitäten des Vereins „Aufbruch am Arrenberg“, den Stadtteil für die Zukunft fit zu machen und …

30.07.2014

Zum Bürgerantrag „Baumschnitt in Wuppertal – Pflege statt Kahlschlag“

Rede unserer Stadtverordneten Bettina Brücher in der Sitzung des Rates am 30.06.2014 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, der Bürgerantrag „Baumschnitt in Wuppertal – Pflege statt Kahlschlag“ steht aus Sicht der GRÜNEN stellvertretend für viele Bürgerinnen und Bürger, …

02.07.2014

Mit grüner Plakette in die Umweltzone – Gesundheitsschutz hat Vorfahrt

Ab morgen (01.07.14) dürfen nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette in Wuppertals Umweltzonen einfahren. Damit ist die dritte und letzte Stufe der Umweltzonen im Rahmen des Luftreinhalteplans erreicht. „Luftreinhaltung ist in erster Linie Gesundheitsschutz“, so Anja Liebert, Fraktionsvorsitzende und verkehrspolitische …

30.06.2014

GRÜNE: Das Bergische Städtedreieck wird KWK-Modellkommune!

Die drei Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal haben sich mit dem Konzept „KWK hoch3 – Integrierter Ansatz zum Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung im Bergischen Städtedreieck“ beim Landeswettbewerb „KWK Modellkommune 2012-2017“ durchgesetzt. Damit gehören sie nach der Entscheidung einer Fachjury zu den …

25.06.2014

GRÜNE vor Ort: Transparenz im Wuppertaler Zoo

Am Montag, den 19.05. besuchte die GRÜNE Ratsfraktion Dr. Lawrenz in „seinem“ Zoo, um sich über die Umsetzung des Konzeptes „Der grüne Zoo“ zu informieren. Als Gast begleitete sie Martin Sebastian Abel MdL, tierschutzpolitischer Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion. Anja Liebert, …

20.05.2014

Förderung im Bereich Naturschutz und Landschaftspflege im Jahr 2013

Kleine Anfrage an den Oberbürgermeister am 11.04.2014 52StA_TOP5 Die Antwort des Oberbürgermeisters finden Sie in dieser PDF-Datei:Antwort_auf_Kl_Anfrage_Foerderung_Naturschutz_und_Landschaftspflege Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die diesem Schreiben beigelegte Vorlage aus dem Strukturausschuss des Regionalrates der Bezirksregierung Düsseldorf weist aus, dass die Stadt Wuppertal …

22.04.2014

GRÜNE zeigen Alternative zum Parkplatz in der Lüntenbeck auf

Ein Parkplatz im Landschaftsschutzgebiet passt zu der in Vohwinkel um sich greifenden Zerstörung von Grünstrukturen. „Bei Großveranstaltungen werden 57 Parkplätze bei weitem nicht reichen, sie werden aber ganzjährig dazu ermutigen, mit dem Auto in die Lüntenbeck zu fahren. Das Problem …

05.03.2014

GRÜNE: Baumschutzsatzung fehlt überall

Nicht nur die Baumfällungen an der Nordbahntrasse sind in den letzten Wochen immer wieder auf Kritik gestoßen. Auch im Wuppertaler Westen werden im Zuge von Baumaßnahmen diverse Bäume gefällt. Dieser Verlust von innerstädtischem Grün gefällt den Vohwinkler BezirkspolitikerInnen von CDU …

25.02.2014

Bebauungsplan 1173 – Holländische Heide -

Rede unseres Stadtverordneten Klaus Lüdemann in der Ratssitzung am 30.09.13 Meine Damen und Herren, am 15.7. habe ich hier zur Bebauung Hindenburgstraße gesprochen. Ein grünes Kleinod wird für ein Neubaugebiet geopfert. Heute soll für die Holländische Heide ebenso die Zerstörung …

02.10.2013

GRÜNE begrüßen Downhillstrecke durch das Burgholz

Die GRÜNEN freuen sich, dass eine Downhillstrecke im Burgholz nun „grünes Licht“ bekommt. Die Verwaltung hatte einen Runden Tisch eingerichtet, der sich für eine Downhillstrecke aussprach. Die GRÜNEN in der Bezirksvertretung Cronenberg unterstützen dieses Projekt ausdrücklich. Peter Vorsteher, Fraktionsvorsitzender der …

18.09.2013

Woche der Mobilität: GRÜNE werben für mehr Radverkehr in Wuppertal

  Anlässlich der Europäischen Woche der Mobilität mit dem diesjährigen Motto `Saubere Luft – Sie sind am Zug´ unternahm die Ratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eine Radtour über die Nordbahntrasse. „Kein Ort in Wuppertal ist besser geeignet, für den Radverkehr …

17.09.2013

Grüne lehnen den Bebauungsplan Holländische Heide ab

Die Ratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lehnt, wie die Mehrheit der Bezirksvertretung Uellendahl/Katernberg, den Bebauungsplan 1173 Holländische Heide ab. „Wir sind nicht grundsätzlich gegen eine Bebauung. Allerdings ist diese Fläche in der Planung mit 75 Wohneinheiten und zu erwartenden 100 …

17.09.2013

Bebauungsplan 117 – Holländische Heide

Antrag an den Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Bauen am 18.09.13 Sehr geehrter Herr Lüppken, wir sind nicht grundsätzlich gegen eine Bebauung. Allerdings ist diese Fläche in der Planung mit 75 Wohneinheiten und zu erwartenden 100 Fahrzeugen) zu dicht bebaut  und …

17.09.2013

Reisebushaltestelle Ibachstraße

Anfrage an den Ausschuss für Verkehr am 11.09.2013                 Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: AntwReisebusIbachstrasse Sehr geehrter Herr Weigel, in der Sitzung des Verkehrsausschusses am 26.06.2013 wurde die Verlegung der Reisebushaltesstelle Barmen in die Ibachstraße beschlossen. AnwohnerInnen haben seitdem …

28.08.2013

GRÜNE zu Besuch bei Wuppertaler Imkern

Die GRÜNE Landtagsabgeordnete Jutta Velte und die Wuppertaler Stadtverordneten der GRÜNEN Gerta Siller und Bettina Brücher informierten sich gestern bei dem Vorsitzenden, Herrn Ernst, und dem Pressesprecher der Kreisimkerschaft, Herrn Sieben, in der Gartensiedlung „Vorm Eichholz“ über die Arbeit mit …

17.07.2013

GRÜNE: Widerstand gegen Massentierhaltung wächst

Das Vorhaben, in Wuppertal-Dönberg eine weitere Massentieranlage für Legehennen zu bauen, stößt bei Anwohnerinnen, Anwohnern und bei den politischen Parteien auf großen Widerstand. „Nachdem bereits am Fettenberger Weg im Landschaftsschutzgebiet ein Hühnerstall mit knapp 15.000 Legehennen errichtet worden war, hat …

10.07.2013

Kosten und Nutzen der Kleinen Höhe

Anfrage an den Rat der Stadt Wuppertal am 15.07.2013 Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: AntwKleineHoehe Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, jahrzehntelang dauert nun die Diskussion um die Nutzung der Kleine Höhe an. Sie sollte Gewerbegebiet, dann Wohnbaufläche, Fläche für …

07.06.2013

Fairtrade-Stadt Wuppertal: Faire Beschaffung von Textilien und anderen Waren aus Entwicklungs- und Schwellenländern

Anfrage an den Rat der Stadt Wuppertal am 15.07.2013   Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: AntwFairtrade                    Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, 2010 hat sich die Stadt Wuppertal nach einstimmigem Ratsbeschluss (VO/0601/10) erfolgreich um den Titel „Fairtrade-Stadt“ beworben.  Im letzten Jahr …

07.06.2013

Lärmschutz am südlichen Boltenberg

Anfrage an den Ausschuss für Verkehr am 26.06.2013 Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: AntwBoltenberg Sehr geehrter Herr Weigel, Anwohnerinnen und Anwohner am südlichen Boltenberg befürchten bei einem eventuellen Ausbau der L 419 zu einer autobahnähnlichen Fernstraße mit Anbindung …

07.06.2013

GRÜNE: Wir unterstützen die Forderung von Haus & Grund: Sanierung hat Vorrang

Auf der Jahreshauptversammlung von „Haus und Grund Wuppertal“ forderte der Vorsitzende Hermann-Josef Richter die Sanierung von Wohnraum und sieht ein Handlungsbedarf bei der Politik. „Sanierung im Bestand vor Neubau auf der grünen Wiese, dieser Forderung können wir nur zustimmen“, so …

16.05.2013

Erweiterung des Steinbruchs „Grube Osterholz“

Rede unserer Stadtverordneten Ilona Schäfer in der Sitzung des Rates am 29.04.13 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, zu dem vorliegenden Planfeststellungsbeschluss möchte ich folgende Anmerkungen machen: Der Planfeststellungsbeschluss zur Erweiterung der Grube Osterholz ist den Mitgliedern …

02.05.2013

Sanierung von asbesthaltigen Fassaden in Wuppertal

Anfrage an den Rat der Stadt Wuppertal am 29.04.2013 Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Asbest Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Anwohner  der Hinsbergstraße in Barmen hatten am 13./14.04.13 das Ordnungsamt der Stadt Wuppertal und die Polizei darüber informiert, dass …

22.04.2013

Bye, bye Harald Bayer!

Nach 24 Jahren geht der GRÜNE Beigeordnete in den Ruhestand. Viele WegbegleiterInnen feierten heute gemeinsam mit Harald Bayer im Rathaus Barmen seinen Eintritt in den Ruhestand, darunter die stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes NRW und Schulministerin, Sylvia Löhrmann, die als eine …

11.04.2013

Kalkabbau in Schöller

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 09.04.2013                 Die Antwort der Verwaltung finden Sie als Protokollauszug in dieser PDF-Datei: AntwGrubeOsterholz Sehr geehrte Frau Brücher, bereits seit einigen Jahren ist eine Erweiterung der Grube Osterholz durch die Firma Iseke GmbH & …

03.04.2013

Mirker Hain

Antrag an den Ausschuss für Umwelt am 09.04.2013      Der Antrag wurde umgesetzt.             Sehr geehrte Frau Brücher, der Bürgerverein Uellendahl betreibt seit einiger Zeit die Wiederherstellung des Mirker Hains als Parkanlage nach historischem Vorbild. Neben positiven Effekten werden von BürgerInnen …

12.03.2013

Flächenverbrauch in Wuppertal

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 27.11.12 Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: AntwFlaechen Sehr geehrte Frau Brücher, die Stadt Wuppertal befindet sich in einem demografischen Wandel, der sich u.a. durch schrumpfende Einwohnerzahlen bemerkbar macht. Trotz sinkender Einwohnerzahlen …

20.11.2012

Gemeinnützige und gewerblichen Abfallsammlungen

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 27.11.2012  Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: AntwAbfall Sehr geehrte Frau Brücher, Erzeuger und Besitzer von Abfällen aus privaten Haushalten sind gem. § 17 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG), das zum 01.06.2012 in Kraft …

05.11.2012

GRÜNE: IKEA ja, Homepark nein!

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat in der gemeinsamen Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses und der Bezirksvertretung Oberbarmen gegen die Pläne zur Ansiedlung eines IKEA-Möbelhauses mit angeschlossenem Fachmarktzentrum in Nächstebreck gestimmt. „Wuppertal braucht ein Möbelhaus, das ist unstrittig“, so Anja Liebert, stadtentwicklungspolitische …

04.10.2012

Kürzungen beim ÖPNV

Reden von unseren Stadtverordneten Anja Liebert und Bettina Brücher in der Sitzung des Rates am 17.9.2012 zu  TOP 11.6: Leistungsanpassung im ÖPNV-Angebot der WSW mobil GmbH Anja Liebert: Vielen Dank Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, wir haben vorhin im Verkehrsausschuss …

20.09.2012

Asphaltmischwerk am Uhlenbruch

Rede unserer Stadtverordneten Ilona Schäfer  in der Sitzung des  Rates der Stadt am 17.09.2012 zu TOP 4.3 Asphaltmischwerk am Uhlenbruch Antrag der Fraktion DIE LINKE Zum Rat 17.9.12 TOP 4.3 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren Stadtverordnete, …

18.09.2012

GRÜNE: Kürzungen beim ÖPNV völlig falsches Signal

  Am kommenden Montag stehen die vorgeschlagenen Kürzungen der Wuppertaler Stadtwerke im Bereich des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) auf der Tagesordnung des Verkehrsausschusses und des Rates. „Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wird die vorgeschlagenen Kürzungen ablehnen“, so Anja Liebert, stellvertretende Fraktionsvorsitzende …

13.09.2012

GRÜNE: Weiß die eine Tastatur der SPD, was die andere schreibt?

  Noch gestern wollte die SPD die WuppertalerInnen in die Beratungen der ÖPNV-Kürzungen einbeziehen. Schon da war fraglich, wie sie das in der Kürze der Zeit schaffen will, denn die Entscheidung erfolgt bereits am 17. September. Wollen sie alle WuppertalerInnen …

29.08.2012

GRÜNE: große Koalition gegen Bürgeranhörung

Im gestrigen Ausschuss für Umwelt stimmte die große Koalition von SPD und CDU gegen einen Antrag der GRÜNEN, der eine Bürgeranhörung zu den vom Asphaltmischwerk in Oberbarmen ausgehenden Belästigungen forderte. „Wir können nicht nachvollziehen, dass dem Bedürfnis der AnwohnerInnen nach …

29.08.2012

Bündnis “KOMMUNEN FÜR BIOLOGISCHE VIELFALT”

Gemeinsamer Antrag an den Ausschuss für Umwelt am 28.08.2012                 Der Antrag wurde einstimmig beschlossen. Sehr geehrte Frau Brücher, im Februar 2012 gründeten 60 Kommunen aus ganz Deutschland nach Unterzeichnung einer entsprechenden Deklaration den Verein „Biologische Vielfalt in Kommunen“, darunter die …

28.08.2012

GRÜNE: AnwohnerInnen retten Bäume!

DIE GRÜNEN freuen sich über die neuen Pläne zur Umgestaltung des Schulhofes an der Markomannenstraße, die gestern in der Sondersitzung der Bezirksvertretung Elberfeld vom städtischen Gebäudemanagement vorgestellt wurden. „Na bitte, es geht doch“, so Bettina Brücher, Vorsitzende des Umweltausschusses. „AnwohnerInnen …

23.08.2012

Bürgeranhörung zum Asphaltmischwerk Uhlenbruch

Antrag an den  Ausschuss für Umwelt am 28.08.2012        Der Antrag wurde abgelehnt. Sehr geehrte Frau Brücher, der Ausschuss für Umwelt hat sich mehrfach mit dem Asphaltmischwerk am Uhlenbruch und den von dieser Anlage ausgehenden Belästigungen für die umliegende Wohnbebauung beschäftigt. …

12.07.2012

Asphaltmischwerk Uhlenbruch

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 28.08.2012                 Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_AMW Sehr geehrte Frau Brücher, der Ausschuss für Umwelt hat sich mehrfach mit dem Asphaltmischwerk  (AMW) am Uhlenbruch und den von dieser Anlage ausgehenden Belästigungen …

12.07.2012

GRÜNE: Petitionsausschuss des Landtages zweifelt an Baugenehmigung

Durch eine Anfrage an den Rat der Stadt Wuppertal möchte die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erfahren, warum der Petitionsausschuss des Landtages an der Rechtmäßigkeit einer Baugenehmigung für drei Landarbeiterwohnungen im Außenbereich am Fettenberger Weg zweifelt. „Gebäude im Außenbereich dürfen nur …

11.07.2012

Baugenehmigung Fettenberger Weg

Anfrage an den Rat der Stadt Wuppertal am 17.09.2012 Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: AntwortBaugenehmigungFettenbergerWeg                Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, an den Petitionsausschuss des Landtages NRW wurde eine Petition  gestellt, mit der Bitte um Überprüfung einer Baugenehmigung für die …

11.07.2012

GRÜNE: Klimaschutz fängt beim Bauen an!

Die GRÜNE Ratsfraktion beantragt im heutigen Finanzausschuss den Einsatz von Erneuerbaren Energien beim Bau von Häusern auf städtischen Grundstücken. Klaus Lüdemann, energiepolitischer Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion: „Wir begrüßen es sehr, dass die Stadt Wuppertal Grundstücke für den Bau sogenannter Stadthäuser …

26.06.2012

Klimaschutz in der Grundstückswirtschaft

Antrag an den Ausschuss für Finanzen und Beteiligungssteuerung am 26.06.2012, an den  Hauptausschuss  am 27.06.2012 und an den Rat der Stadt  Wuppertal am 02.07.2012                 Sehr geehrter Herr Reese, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt, die Mitglieder …

05.06.2012

GRÜNE: Faire und ökologische Auftragsvergabe auch in Wuppertal

Zum 1. Mai tritt das neue Tariftreue- und Vergabegesetz NRW in Kraft. Damit werden soziale und ökologische Standards bei öffentlicher Auftragsvergabe zukünftig berücksichtigt.

19.04.2012

EuGH-Urteil zu Störfallbetrieben

Anfrage an den Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen am 25.04.2012 Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: Antw Stoerfallurteil Sehr geehrter Herr Müller, der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat mit einer Richtung weisenden Entscheidung am 15. September 2011 festgestellt, dass …

11.04.2012

Auswirkungen des Haushaltssanierungsplans auf die Ressorts Klimaschutz, Grünflächen und Forsten sowie Umweltschutz

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 17.04.2012 Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: Antw_Sparen Sehr geehrte Frau Brücher, nach Beschluss des Haushaltsicherungskonzeptes (HSK) 2010 bis 2014 wurden in den Ressorts 100.1 Klimaschutz, 103 Grünflächen und Forsten sowie 106 …

14.03.2012

GRÜNE: Solarkürzungen sind schwerer Schlag für das Bergische Land

Die Pläne der schwarz-gelben Bundesregierung für eine drastische Absenkung der Vergütungssätze im Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) und die damit verbundene Absenkung bereits zum 9. März ist ein schwerer Schlag für den Klimaschutz, die gesamte Solarbranche und die vielen Privatmenschen, die auch zukünftig Solaranlagen auf ihren Dächern installieren möchten.

01.03.2012

Keine Castor-Transporte von Jülich nach Ahaus

Rede unserer Stadtverordneten Ilona Schäfer in der Ratssitzung am 13.02.12

15.02.2012

Fuhlrott-Sammlungen in Wuppertal erwünscht?

06.02.2012

GRÜNE: Besseres Image durch Recyclingpapier

Viel Kritik gab es in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt am 24.01.12 von allen Fraktionen, weil ihr Beschluss zum Recyclingpapier von der Verwaltung nicht umgesetzt wird.

25.01.2012

Wald in Wuppertal

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 24.01.2012 Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: AntwWald Sehr geehrte Frau Brücher, in der Sitzung am 29.11.2011 wurde dem Ausschuss für Umwelt der Waldzustandsbericht des Landesumweltministeriums vorgestellt. Festzustellen war, dass die Anzahl …

09.01.2012

Asphaltmischwerk in Oberbarmen

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 29.11.11

25.11.2011

Recyclingpapier

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt 29.11.2011

25.11.2011

Wildtiere im Stadtgebiet

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 29.11.2011

25.11.2011

Massentieranlage am Fettenberger Weg

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 20.09.2011

09.08.2011

Veggie Day

Rede unserer Stadtverordneten Ilona Schäfer in der Sitzung des Rates am 28.03.2011

01.03.2011

Resolution zur Neuordnung des Kreislaufwirtschafts- und Abfallrechts

Rede unseres Stadtverordneten Paul Yves Ramette in der Sitzung des Rates am 15.11.2010

17.11.2010

GRÜNE: Stadt und Wuppertal Bewegung
müssen zurück an den Verhandlungstisch!

Die GRÜNE Ratsfraktion findet es außerordentlich bedauerlich, dass sich die Wuppertal Bewegung aus dem operativen Tagesgeschäft zurück ziehen will, wie Olaf Nagel, Christa Mrozek und Carsten Gerhardt in einem heute öffentlich gewordenen Brief schreiben.

Die GRÜNEN fordern Wuppertal Bewegung und Verwaltung auf, sich so schnell wie möglich wieder an einen Tisch zu setzen und die gemeinsame Arbeit fortzuführen.

13.10.2010

GRÜNE:
Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal ist auf dem richtigen Weg!

In der letzten Sitzung des Betriebsausschusses Gebäudemanagement stand ein Vortrag über die Entwicklung der Energieverbräuche und -kosten der städtischen Gebäude der letzten 10 Jahren auf der Tagesordnung. Laut Bericht des GMW konnte der Energieverbrauch in diesem Zeitraum zwar insgesamt um 26% gesenkt werden, die Energiekosten stiegen im Vergleich zum Jahr 2000 allerdings um 84%.

05.07.2010

Nordbahntrasse

Rede unserer Stadtverordneten Bettina Brücher in der Sitzung des Rates am 17.05.2010

18.05.2010

Neueinführung einer Baumschutzsatzung

Rede unserer Stadtverordneten Ilona Schäfer in der Sitzung des Rates am 15.03.2010

17.03.2010

Auch Stadtbäume, Grünflächen und Parks werden Opfer des Sparpaketes
GRÜNE fordern neue Baumschutzsatzung

Die Abschaffung der Baumschutzsatzung erweist sich als großer Fehler. CDU, SPD und FDP sind mitverantwortlich für das doppelte Minus bei der Grünflächenunterhaltung.

02.03.2010

PFT-Belastung in der Kläranlage Buchenhofen

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 27.05.2008

Die Antwort finden Sie als PDF-Datei am Ende der Anfrage.

20.05.2008

Ein Jahr nach Kyrill
GRÜNE: Klimaschutz ernster nehmen!

Zum Jahrestag des Orkans Kyrill zieht die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN keine positive Bilanz für Wuppertal.

"Orkan Kyrill hat uns einen deutlichen Vorgeschmack auf den Klimawandel gegeben und auf das, was uns die Wissenschaft weltweit prognostiziert, wenn der globale Temperaturanstieg nicht gestoppt werden kann", so Bettina Brücher, umweltpolitische Sprecherin der bündnisgrünen Fraktion und Vorsitzende des Umweltausschusses. "Es war eine Warnung, den Klimaschutz auch in Wuppertal ernst zu nehmen. Doch ein Umdenken wird nur halbherzig verfolgt."

17.01.2008

GRÜNE: Erst fällt die SPD um – dann die Bäume

Die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN ist enttäuscht vom Abstimmungsverhalten der SPD in der Elberfelder Bezirksvertretung in Sachen Parkplatz Kipdorf. Dem Druck ihrer Ratsgenossen und der CDU konnte sie nicht mehr standhalten und kippte um. Hatte sie sich noch im Dezember vehement gegen die Fällung von vier Silberahornen auf dem Parkplatz ausgesprochen, ist das nun Schnee von gestern. Die Bezirksvertretung hat am Mittwoch mit Stimmen von CDU, FDP und SPD das Verwaltungskonzept inklusive Abholzen der Bäume beschlossen. Jetzt werden vier Bäume auf dem Parkplatz gefällt.

"In Sonntagsreden für Klimaschutz werben und montags zur Kettensäge greifen " das ist die Realität der großen Koalition", so der Elberfelder Sprecher Klaus Lüdemann. "In einer Zeitungsanzeige wirbt die SPD sogar für den Klimaschutz, das ist doch unglaubwürdig. Für die GRÜNEN fängt der Klimaschutz mit Erhalt der Bäume am Kipdorf an."

Die Bündnisgrünen haben Alternativen vorgeschlagen, um Parkplätze einzurichten und die Bäume zu erhalten. "Diese Vorschläge werden allein aus fiskalischen Gründen mit Hinweis auf die Stellplatzrücklage von der Verwaltung verworfen," sagt die Fraktionssprecherin Gerta Siller. "Dabei könnte die Stadt kostengünstig Schrägparkplätze auf dem Kipdorf einrichten und den Parkscheinautomaten wieder aufstellen. Das Geld wäre zeitnah wieder eingespielt."

"Im Elberfelder Innenstadtbereich fehlen Bäume. Das haben auch SchülerInnen der Realschule Neue Friedrichstraße in einem Projekt festgestellt", analysiert Klaus Lüdemann. "Wir wollen ein Neubaumprogramm für Elberfeld und ganz Wuppertal. Für Elberfeld halte ich die Pflanzung von 400 neuen Bäumen für möglich."

08.02.2007

Abschaffung der Baumschutzsatzung

Rede der Vorsitzenden des Umweltausschusses, Bettina Brücher, zum Antrag von CDU, SPD, FDP und Graue auf Abschaffung der Baumschutzsatzung in der Ratssitzung am 19. Dezember 2005

20.12.2005

Klare Orientierung von SPD, CDU und FDP:

Biotopverbund in Vohwinkel wird zerstört

Veröffentlicht unter |
12.03.2003

Biotop statt Baugrundstück!

Entgegen der Veröffentlichung in der Westdeutschen Zeitung …

Veröffentlicht unter |
06.02.2003

Ratsbeschluss "Verwendung von Recycling-Papier" ignoriert?

… Die bündnisgrüne Ratsfraktion wurde darauf hingewiesen, dass sowohl an Wuppertaler Haushalte verschickte Umfragen als auch die Stimmzettel für die Bundestagswahl 2002 nicht aus Recyclingpapier bestehen. …

Veröffentlicht unter |
18.09.2002