Unsere Artikel zum Thema Polizei

Waffenkontrollen in Wuppertal

Große Anfrage an den Ausschuss für Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit und Betriebsausschuss ESW am 06.12.2016 Die Antworten der Verwaltung und der Polizei finden Sie in diesen PDF-Dateien: Antwort_Waffenkontrollen Antwort_Polizei_Waffenkontrollen Sehr geehrter Herr Todtenhausen, die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN bittet die …

24.11.2016

Übergriffe auf Einsatzkräfte

Große Anfrage an den Ausschuss für Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit und Betriebsausschuss ESW am 06.12.2016 Die Antwort  der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Uebergriffe_auf_Einsatzkräfte Sehr geehrter Herr Todtenhausen, die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN bittet die Verwaltung, dem Ausschuss in …

24.11.2016

Sachstandsbericht Messerattacke vor dem Autonomen Zentrum

Antrag an den Ausschuss für Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit und Betriebsausschuss ESW am 23.02.2016 Der Antrag wurde in der nichtöffentlichen Sitzung der Polizeibeirates behandelt. Sehr geehrter Herr Todtenhausen, im Zusammenhang mit der lebensgefährlichen Messerattacke auf einen 53-jährigen Besucher des Autonomen …

11.02.2016

GRÜNE für Deeskalation in der Marienstraße

Nach dem zweiten Versuch einer Hausbesetzung appelliert die bündnisgrüne Ratsfraktion an die autonomen Aktivist*innen, von weiteren Aktionen dieser Art abzusehen. „Wir möchten verhindern, dass der Ölberg zu einem Kampfplatz zwischen Autonomen und Polizei wird“, erklärt Klaus Lüdemann, GRÜNER Stadtverordneter aus …

16.09.2014

GRÜNE bedauern Abschied von Polizeipräsidenten!

Mit Bedauern nimmt die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN zu Kenntnis, dass Polizeipräsident Joachim Werries Wuppertal verlassen wird und ins NRW-Innenministerium nach Düsseldorf wechselt.

Gerta Siller, Fraktionssprecherin und Mitglied im Polizeibeirat:

"Herr Werries wird über alle Parteigrenzen hinweg persönlich und in seiner Funktion als Polizeipräsident überaus geschätzt. Er steht für eine bürgernahe Wuppertaler Polizei, die der Bevölkerung ein Gefühl der Sicherheit gibt und im Konfliktfall versucht, besonnen und deeskalierend zu agieren. Er hat sich darüber hinaus engagiert für einen verstärkten Opferschutz eingesetzt.

Wir gratulieren ihm zu der Beförderung und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute."

Peter Vorsteher, Fraktionssprecher, ergänzt:

"Unter seiner Leitung haben sich die sozialen Ordnungspartnerschaften zwischen Stadtverwaltung, Polizei und öffentlichen Einrichtungen zu einem erfolgreichen Projekt mit Schwerpunkt einer sicheren Verkehrsteilnahme aller Bürgerinnen und Bürger und Prävention von Jugendkriminalität entwickelt. Auch unter den Kolleginnen und Kollegen innerhalb der Kreispolizeibehörde Wuppertal, Solingen, Remscheid ist Joachim Werries ein beliebter Vorgesetzter. Seinem Nachfolger wird er große Fußspuren hinterlassen."

15.01.2009

Geplante Neubauten einer Jugendhaftanstalt, der Bereitschaftspolizei und der Justizvollzugsschule NRW

Offener Brief von Bürgermeister Lorenz Bahr an Oberbürgermeister Peter Jung

27.04.2007

GRÜNE:
Standort Bereitschaftspolizei Wuppertal erhalten

In einem Offenen Brief bittet die bündnisgrüne Ratsfraktion Oberbürgermeister Peter Jung, sich für den Erhalt des Standortes der Bereitschaftspolizei Wuppertal einzusetzen:

05.05.2006