Unsere Artikel zum Thema Döppersberg

GRÜNE: Wuppertal profitiert auch 2017 vom NRW-Städtebauförderprogramm

Land, Bund und EU fördern in diesem Jahr Städtebau-Projekte in Wuppertal mit einem Finanzvolumen von insgesamt 17,9 Mio. Euro. Darunter fallen beispielsweise Projekte wie der Neubau des Stadtteilzentrums Heckinghausen, die Neugestaltung von Spielplätzen, Modellmaßnahmen für Problemimmobilien in Oberbarmen oder die …

13.04.2017

GRÜNE: Transparenz über Gesamtkosten der Seilbahn schaffen!

Da die Beratungen über den Grundsatzbeschluss zur Weiterführung der Seilbahnpläne jetzt auf den Mai verschoben wurden, bleibt Zeit für eine gründliche Analyse der Kostenstruktur. Dazu Anja Liebert, Fraktionsvorsitzende und verkehrspolitische Sprecherin: „Im Gegensatz zu anderen Projekten in der Vergangenheit hat …

16.01.2017

Erhöhung der Projektkosten bei der Neugestaltung des Döppersbergs

Rede unserer GRÜNEN Fraktionsvorsitzenden Anja Liebert im Rat der Stadt Wuppertal am 19.12.2016 Vielen Dank Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, auch für uns als GRÜNE ist es sehr verwunderlich und auch ärgerlich, dass es erneut diese Kostensteigerung gibt. Was …

21.12.2016

Döppersberg-Journal

Große Anfrage an den Rat der Stadt Wuppertal am 19.12.2016 Die Antwort  der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Doeppersbergjournal Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, im Verlauf des Umbaus des Döppersberg steigen die kalkulierten Kosten zum zweiten Mal. Im Rahmen eines …

15.12.2016

Wuppertal als Fahrradstadt – Radabstellanlage am Döppersberg

Rede unseres Stadtverordneten  Klaus Lüdemann in der Sitzung des Rates der Stadt Wuppertal am 14.11.2016 Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, Wuppertal soll Fahrradstadt werden. Dazu gehören Radwege, dazu gehören aber auch Möglichkeiten, das Rad sicher anzuschließen. Das Konzept, das …

15.11.2016

GRÜNE decken geheime Anlagen der Stadt auf

Mit einer Anfrage zum gestrigen Finanzausschuss hat die Ratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN geheime Anlagen der Stadt in Kommunalfonds von Investmentgesellschaften aufgedeckt. Dies war eine Folge eines Antrags in der Ratssitzung am 19.9.2016. Die Fraktion hatte damals gefordert, dass die …

09.11.2016

GRÜNE fordern erneut mehr Transparenz beim Projekt Döppersberg

Mit Verwunderung hat die GRÜNE Ratsfraktion die Diskussion über die neue Zahl von 153,5 Mio. € für die Gesamtkosten in der Planungs- und Baubegleitkommission Döppersberg (PBK) zur Kenntnis genommen. „Bereits 2013 haben wir mehr Kostentransparenz gefordert. Leider hat die GroKo nicht …

27.10.2016

Radhaus ratlos

GRÜNE kritisieren negative Entwicklungen am Döppersberg Mit Verärgerung hat die GRÜNE Ratsfraktion den Bericht zum geplanten Radhaus in der Planungs- und Baubegleitkommission Döppersberg (PBK) zur Kenntnis genommen. „Wuppertal soll Fahrradstadt werden, dazu gehört auch ein funktionierendes Parkhaus für Fahrräder am Hauptbahnhof“, …

31.08.2016

GRÜNE: Die Bahn lässt Wuppertal im Regen stehen!

Mit völligem Unverständnis reagiert die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf die Aussagen der Deutschen Bahn, dass sie den Hauptbahnhof erst ab 2019 sanieren will. Anja Liebert, Fraktionsvorsitzende und verkehrs- und stadtentwicklungspolitische Sprecherin: „Der Döppersberg-Umbau ist das zentrale Bauprojekt in unserer …

01.07.2016

Rundbogenfenster am Hauptbahnhof?

Rede unseres Stadtverordneten  Klaus Lüdemann in der Sitzung des Rates am 07.03.2016 Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, „In Zeiten einer Flexibilisierung, die viele zu entwurzeln droht, schafft Denkmalpflege Heimat, sie schafft Verbundenheit und Identität. (…). Denkmalpflege öffnet die Augen für …

08.03.2016

Ergänzungsantrag zu Rundbogenfenster Gebäude Wuppertaler Hauptbahnhof – Antrag der Ratsfraktion DIE LINKE vom 19. Januar (VO/0040/16)

Ergänzungsantrag zum Antrag der Ratsfraktion der Linken vom 19.0.12016 an den Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen am 25.02.2016, den Hauptausschuss am 02.03.2016 und der Rat der Stadt Wuppertal am 07.03.2016 Der Antrag wurde abgelehnt. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr …

23.02.2016

Sachstand zur Erstellung des neuen Nahverkehrsplanes

Anfrage an den Ausschuss für Verkehr am 18.02.2016 Die Antwort  der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort Nahverkehrsplan Sehr geehrter Herr Dittgen, die Fraktion Bündnis90/DIE GRÜNEN bittet die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen: 1. Wie ist der aktuelle Zeitplan …

01.02.2016

GRÜNE haben Nachfragen zur Gestaltung der Fassade des Hauptbahnhofs

Nach den jüngsten Berichten zur Gestaltung der Fassade des Wuppertaler Hauptbahnhofs und den unterschiedlichen Informationen, die einerseits durch die Verwaltung und andererseits durch Ratsmitglieder veröffentlicht wurden, möchte die GRÜNE Ratsfraktion etwas mehr Licht ins Dunkel dieser Debatte bringen. Für die …

27.01.2016

Gestaltung des Walls nach dem Umbau des Döppersbergs

Anfrage an den Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen am 29.10.15 Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Gestaltung_Wall Sehr geehrter Herr Müller, aufgrund des Umbaus des Döppersbergs wurde auf dem Wall  ein Zwei-Richtungsverkehr eingerichtet und  einige Bäume wurden gefällt. …

30.09.2015

Kleine Anfrage zum FOC Döppersberg

Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_FOC Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, am 05.09.2015 wurde in der WZ berichtet, dass die Verwaltung für den 1. Bauabschnitt des FOC Döppersberg einen positiven Bauvorbescheid erteilt hätte. Da es sich bei dem geplanten …

15.09.2015

GRÜNE: FOC – Stadtspitze hat nichts dazugelernt!

Zu den in der Presse nachzulesenden Planungen zum Factory Outlet Center am Döppersberg erklärt Marc Schulz, Fraktionsvorsitzender der Wuppertaler GRÜNEN: „Das Muster bei großen Stadtentwicklungsprojekten in Wuppertal ist immer gleich: erst lässt man die Öffentlichkeit und die Politik lange Zeit im …

07.04.2015

Sensationsfund stoppt Döppersberg-Ausbau

Bei einer Baustellenbegehung konnte die GRÜNE-Fraktion heute hautnah miterleben, wie sich durch Abrisstätigkeiten eines Spezialgerätes ein bislang verborgener Eingang zu einem unterirdischen Hohlraum auftat. Erste Eindrücke zeigen das verhältnismäßig gut erhaltene, seit Jahrzehnten verschollene Bernsteinzimmer, das von einigen Experten schon …

01.04.2015

Umsetzung des Ratsbeschlusses zu Verkehrsinformationen vom 30.9.2014

Anfrage an den Rat der Stadt Wuppertal am 09.03.2015 Die Antwort der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Verkehrsinformationen Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat der Stadt Wuppertal hat in seiner Sitzung am 30.09.2014 folgenden Beschluss gefasst: Der Rat der …

25.02.2015

Zum Investorenvorhaben am Döppersberg III

Rede unserer Fraktionsvorsitzenden Anja Liebert in der Ratsitzung am 10.02.15 Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, „Fast alle Bürgerinnen und Bürger in Wuppertal stehen dem stetig wachsenden Autoverkehr in ihrer Stadt sehr kritisch gegenüber. Sie empfinden vor allem die Folgeerscheinungen …

12.02.2015

Zum Investorenvorhaben am Döppersberg II

Rede unserer Stadtverordneten und Bürgermeisterin Bettina Brücher in der Sitzung des Rates am 10.02.15 Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, ich möchte an dieser Stelle meine Enttäuschung zum Ausdruck bringen. Enttäuscht bin ich darüber, dass die Stadt Wuppertal es geschafft …

12.02.2015

Zum Investorenvorhaben am Döppersberg I

Statement unseres Fraktionsvorsitzenden Marc Schulz Zur Ratssitzung am 10.02.2015 Am heutigen Dienstag berät der Rat der Stadt Wuppertal in einer Sondersitzung das geplante Investorenvorhaben am Döppersberg. Ein wesentlicher Kritikpunkt für viele Menschen in Wuppertal ist der vom potentiellen Investor vorgesehene …

10.02.2015

GRÜNE: Kardinal Woelki redet Ratsmehrheit ins Gewissen

Die auf dem IHK-Neujahrsempfang geäußerte Kritik von Kardinal Woelki an der geplanten Ansiedlung einer Primark-Filiale am Döppersberg schlägt hohe Wellen. Marc Schulz, Fraktionsvorsitzender: „Der Wuppertaler Katholikenrat und Stadtdechant Dr. Bruno Kurth haben sich bereits gegen die Ansiedlung eines Primark ausgesprochen, …

08.01.2015

GRÜNE für Zeitschriften, Brötchen und Getränke am Hauptbahnhof

Die Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  hat für die kommende Ratssitzung am 15. Dezember eine Anfrage zur Versorgung am Hauptbahnhof eingebracht. „Wir wollen wissen, ob es noch eine Chance gibt, dass auch im neuen Jahr am Hauptbahnhof Zeitschriften, Brötchen und Getränke …

05.12.2014

GRÜNE für mehr Transparenz am Döppersberg

In der Sitzung der Planungs- und Baubegleitkommission Döppersberg (PBK) am 19.11.14 haben sich die Bündnisgrünen erneut für mehr Transparenz rund um das Projekt Döppersberg ausgesprochen. „In seinem Bericht zum Thema Kommunikation innerhalb des Projektes Döppersberg betonte Prof. Dr. Busmann, wie …

20.11.2014

GRÜNE: Jung macht den (H)Ampelmann

Ampelposse an der Briller Straße wird zur großen Blamage für den OB Nachdem die GRÜNE Fraktion bereits am Freitag auf die Gefährdung von Fußgänger*innen und Radfahrende durch die von OB Jung angeordnete Sperrung der Ampel an der Briller Straße hingewiesen …

10.11.2014

B7 Sperrung: Wirkliche Alternativen werden nicht angeboten

B7 Sperrung: Wirkliche Alternativen werden nicht angeboten Gestern hat Oberbürgermeister Jung deutlich gemacht, dass Wuppertal es im Rahmen der B7-Sperrung nicht geschafft hat, Alternativen zum Auto aufzuzeigen, um die Verkehrssituation zu entspannen. Im Gegenteil, seine Maßnahmen werden den Busverkehr und …

07.11.2014

Fußgängerbrücke Döppersberg

Große Anfrage an die Planungs- und Baubegleitkommission am 19.11.2014 Die Antwort der Verwaltung sowie einen Plan finden Sie in diesen PDF-Dateien: Antw_Fussgaengerbruecke Plan_Fussgaengerbruecke Sehr geehrter Herr Reese, es ist geplant am 15.01.2015 den Fußgängertunnel am Döppersberg zu sperren und eine …

05.11.2014

GRÜNE: Vernetzte Verkehrsinformationen vom Rat beschlossen

Auf GRÜNE Initiative hat der Rat der Stadt Wuppertal beschlossen, dass es für die Bürger*innen vernetzte Informationen zu allen Verkehrsträgern im Internet geben wird. Folgende Maßnahmen sind vorgesehen: 1. Die Verwaltung richtet eine Baustellen-Datenbank mit Kartendarstellung ein. Darin stellen die …

01.10.2014

Verkehrsinformationen für Wuppertal

Antrag an den Rat der Stadt Wuppertal am 30.09.2014 Der Antrag ist durch Beschlussfassung zu VO/0629/14 – TOP 4.2.1 – erledigt. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, in den letzten Wochen hat es einige bemerkenswerte Ereignisse  rund um das Thema Baustellen gegeben: …

16.09.2014

GRÜNE: Radwegverlust am Hofkamp inakzeptabel

Im Rahmen der Verkehrsänderungen wegen der B7-Sperrung legte die Stadt Wuppertal im Kreuzungsbereich Hofkamp/Gathe den Radweg und die Fahrradampel still. Dazu Anja Liebert, Fraktionsvorsitzende und verkehrspolitische Sprecherin: „Wir haben Verständnis dafür, dass alle Verkehrsteilnehmer*innen ihr Päckchen während der Sperrung der …

22.08.2014

GRÜNE: Chance nutzen – auf Bus, Bahn und Fahrrad umsteigen

Der Countdown läuft: am Montag wird die B7 am Döppersberg für voraussichtlich 3 Jahre gesperrt.  Was auf den ersten Blick nach Chaos und Stau auf Wuppertals Straßen aussieht, bietet auf den zweiten Blick Chancen für einen umweltfreundlicheren Stadtverkehr. „Wir hoffen …

18.07.2014

GRÜNE: Döppersberg ohne Ausgrenzungen

Die Diskussion über erwünschte und eher nicht erwünschte Personengruppen auf dem zukünftigen neuen Döppersberg hält die Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für überholt. „Es gibt in Wuppertal schon längst ein Präventionskonzept, das sich um die Integration von Obdachlosen oder Menschen mit …

08.05.2014

Stellungnahme zur Rechtmäßigkeit des Bürgerbegehrens „Döpps 105“

Die Stellungnahme von RA Achelpöhler finden Sie in dieser PDF-Datei: Stellungnahme_Achelpoehler

10.04.2014

GRÜNE: Gutachterliche Stellungnahme der IHK befürwortet Unterbrechung der B7!

Die Industrie- und Handelskammer Wuppertal, Solingen, Remscheid hat eine gutachterliche Stellungnahme zur geplanten Unterbrechung der B7 im Zuge der Umgestaltung des Döppersberg vorgelegt. Aus ihrer Sicht ist eine Unterbrechung der B7 sinnvoll. „Wir begrüßen die Initiative der IHK und bedanken …

07.02.2014

GRÜNE: Prof. Busmann ist eine gute Wahl

Die Ratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hatte zur Sitzung der Planungs- und Baubegleitkommission Döppersberg am 6. Februar eine Anfrage zum Stand der Kommunikationsstrategie für das Projekt Döppersberg gestellt. In der Sitzung wurde Prof. Dr. Busmann, Professor für Mediendesign an der …

07.02.2014

GRÜNE fragen nach Stand der Kommunikationsstrategie für das Projekt Döppersberg

Die Ratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat zur Sitzung der Planungs- und Baubegleitkommission Döppersberg am 6. Februar eine Anfrage zum Stand der Kommunikationsstrategie für das Projekt Döppersberg gestellt. „Wir wollen u.a. erfahren, ob es bereits ein Auswahlverfahren für eine externe …

29.01.2014

Kommunikationsstrategie für das Projekt Döppersberg

Die Anfrage wurde ohne Beschluss entgegen genommen. Anfrage an die Planungs- und Baubegleitkommission Döppersberg am 06.02.2014                 Sehr geehrter Herr Reese, bei den Diskussionen über die Kostensteigerungen und die Frage der B7-Sperrung wurde von verschiedenen Akteuren die Art der Kommunikation zwischen …

14.01.2014

FAQ – Fragen und Antworten zum Döppersberg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  antworten auf Fragen zum Umbau Döppersberg und zur geplanten Sperrung der B7 1. Die GRÜNEN haben bei der Ratssitzung im November gegen die Mehrkosten für den Umbau gestimmt. Sind die GRÜNEN gegen den neuen Döppersberg? Nein, wir …

22.11.2013

Umbau des Döppersberg – Erhöhung der Kosten

Rede unserer stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Anja Liebert in der Sitzung des Rates am 18.11.13 Vielen Dank, Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, die CDU bzw. Herr Wessel hat vorhin ein schönes Beispiel gesagt. Er hat gesagt, bei anderen Großprojekten gebe es …

21.11.2013

Umgestaltung des Döppersberg

Rede unseres Stadtverordneten Klaus Lüdemann in der Sitzung des Rates am 18.11.13 Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, Herr Reese, mit Ihrer Pressemitteilung von Freitag Mittag haben Sie ein Eigentor geschossen. Die Frage der Fortsetzung der Bauarbeiten nach Bekanntwerden der …

21.11.2013

GRÜNE: Alle Fakten zum Umbau Döppersberg müssen auf den Tisch

Die GRÜNE Ratsfraktion hat einen Antrag zur unabhängigen Überprüfung der Projektkosten, der Stärkung der Innenstadt und zur öffentlichen Diskussion der B7-Sperrung für die Ratssitzung am kommenden Montag, den 18. November, gestellt. Anja Liebert, stadtentwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion: “Augen zu und durch, …

14.11.2013

Den Döppersberg-Umbau transparent und bürgernah gestalten – Begleitantrag zu TOP 1.2

Antrag an den Hauptausschuss am 13.11.2013 und an den Rat der Stadt Wuppertal am 18.11.2013 Der Antrag wurde abgelehnt. Die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Wuppertal beantragt, der Hauptausschuss und der Rat der Stadt mögen folgenden Beschluss …

11.11.2013

GRÜNE: Wir unterschreiben keinen Blanko-Scheck!

Vor dem Hintergrund, dass die Kosten für den Neubau des Döppersberg aus dem Ruder laufen und es Planungen für eine zeitweise Sperrung der B7 gibt, stellt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN konkrete Fragen an die Stadtverwaltung. Klaus Lüdemann, Stadtverordneter und …

15.10.2013

Mehrkosten beim Umbau Döppersberg/Sperrung B 7

Anfrage an die Planungs- und Baubegleitkommission Döppersberg am 05.11.2013 Die Antwort finden Sie in dieser PDF- Datei: AntwDoepps Sehr geehrter Herr Reese, im Rahmen des Umbaus Döppersberg laufen einerseits die Kosten aus dem Ruder, andererseits ist von einer Verzögerung der …

15.10.2013

GRÜNE: Mehrkosten für den Döppersberg ärgerlich, aber unvermeidbar

Die Neugestaltung des Döppersberg kostet wahrscheinlich 35 Mio. Euro mehr als geplant. Peter Vorsteher, Vorsitzender der GRÜNEN Ratsfraktion: „Was lange vom Oberbürgermeister und Co. abgestritten wurde, ist jetzt eingetreten. Der heute vorgestellte kalkulierte Baupreis des neuen Döppersberg erhöht sich um …

04.09.2013

Von der Heydt Museum in ehemaliger Bundesbahndirektion?

Hier finden Sie eine Anfrage an den Oberbürgermeister. OB Standort Von der Heydt Museum und hier die Antwort aus dem Kulturausschuss am 13.02.13: OB Standort Von der Heydt Antwort

18.01.2013

Zukünftige Gestaltung der Fassade des Hauptbahnhofs

24.01.2012

GRÜNE: Offener Diskussionsprozess zur Neugestaltung des Hauptbahnhofs am Döppersberg

Im Rahmen des Umbaus Döppersberg ist ein Rückbau der Bahnhof-Vorbauten vorgesehen. Damit stellt sich die Frage nach der zukünftigen Gestaltung der Fassade im Erdgeschoß.

24.01.2012

Fortschritte am Döppersberg!

Die Ratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist erfreut über Fortschritte bei den Bau-arbeiten am Döppersberg. Wie in der Sitzung der Planungs- und Baubegleitkommission am 24.11. bekannt wurde, sind bereits 20% der Erd- und Gesteinsmassen auf dem Gelände des neuen Busbahnhofs abgeräumt.

25.11.2011