Unsere Artikel zum Thema Barmen

Verordnung über das Offenhalten von Verkaufsstellen im Dezember in Elberfeld und Barmen

Rede unseres Stadtverordneten Paul Yves Ramette in der Sitzung des Rates der Stadt Wuppertal am 13.11.2017 Vielen Dank Herr Mucke, wir sehen in den Vorlagen erst mal formell einige Verbesserungen gegenüber den letzten Jahren, weil wir hier auch Stellungnahmen oder …

15.11.2017

Bahnhof Unterbarmen

Kleine Anfrage Die Antwort des Oberbürgermeisters finden sie in dieser PDF-Datei: Antwort Unterbarmer Bahnhof Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Zustand des Unterbarmer Bahnhofs ist immer wieder Gegenstand der öffentlichen Berichterstattung. Zuletzt berichtete die Westdeutsche Zeitung über einen Ortstermin der Grünen …

24.10.2016

Ergänzungsantrag zur Fortschreibung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes für den Zentralen Versorgungsbereich von Elberfeld

Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an die BV Barmen am 21.06.2016, die BV Elberfeld am 22.06.2016, den Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen am 23.06.2016, den Hauptausschuss am 29.06.2016 und den Rat der Stadt Wuppertal am 04.07.2016 Der Antrag …

21.06.2016

GRÜNE: „Haus der Integration“ ist der richtige Ansatz

Mit großer Freude nimmt die Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Kenntnis, dass in der „Wicküler City“ in Unterbarmen das Haus der Integration entstehen soll. „Der räumliche Zusammenschluss von Jobcenter, Arbeitsagentur und Ressort Zuwanderung und Integration ist viel mehr als nur …

31.05.2016

GRÜNE: Umzug des Einwohnermeldeamtes ist keine Lösung!

Der Vorschlag der FDP, das Einwohnermeldeamt ins Rathaus zu verlegen, stößt bei der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf keine Zustimmung. Paul-Yves Ramette, Stadtverordneter und Mitglied im Ausschuss für, Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit: „Die Ursache für die langen Wartezeiten im Einwohnermeldeamt …

20.04.2016

GRÜNE: Endlich neue Perspektive für den Carnaper Platz

Der Finanzausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, dass der Carnaper Platz auch weiterhin als gesamtstädtische Veranstaltungsfläche erhalten bleibt. Hierzu erklärt Marc Schulz, GRÜNER Fraktionsvorsitzender und Stadtverordneter aus Barmen: „Natürlich ist das eine erfreuliche Entwicklung, denn noch vor einem Jahr …

02.03.2016

Verwaltung bestätigt: im Osten fehlen Gesamtschulplätze!

Die Verwaltung hat für die kommende Sitzung des Schulausschusses eine Übersicht über die an Gesamtschulen abgewiesenen Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2015/16 vorgelegt. Hierzu erklärt Tanja Wallraf, schulpolitische Sprecherin der GRÜNEN Ratsfraktion: „Während wir GRÜNE immer vermutet haben, dass der …

22.02.2016

GRÜNE zum Schulentwicklungsplan

Die Schulverwaltung legt zur heutigen Schulausschusssitzung den Schulentwicklungsplan für den Zeitraum bis 2020 vor. Hierzu erklärt Tanja Wallraf, schulpolitische Sprecherin der GRÜNEN Ratsfraktion: „Der Plan bietet keine Neuerung, sondern schreibt im Grunde nur den Ist-Stand fort. Dabei gibt es noch …

28.10.2015

Verbesserung des Radverkehrs am Hardtufer

Antrag an die Bezirksvertretung Barmen zur Sitzung am 27.10.15 Der Antrag wurde als Prüfantrag beschlossen. Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Lücke, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  in der BV Barmen beantragt, die Bezirksvertretung möge folgenden Beschluss fassen: Die Verwaltung wird gebeten, …

14.10.2015

GRÜNE: Zu wenige Gesamtschulplätze im Wuppertaler Osten

Zum Entwurf des Schulentwicklungsplanes für weiterführende Schulen, der heute in den Schulausschuss eingebracht wird, erklärt Marc Schulz, Fraktionsvorsitzender und GRÜNER OB-Kandidat: „Die Stadt Wuppertal bleibt sich bei der Erstellung von Schulentwicklungsplänen treu: wie schon beim zurückliegenden Plan für den Zeitraum …

26.08.2015

GRÜNE: Keine Besserung beim Unterbarmer Bahnhof in Sicht

Zur Situation am Bahnhof Unterbarmen erklärt Marc Schulz, Barmer Stadtverordneter und GRÜNER Oberbürgermeisterkandidat: „Vor einem Jahr haben wir gemeinsam mit Vertretern der Stadt, vom Gebäudeeigentümer der Bundeseigentumsvermögen (BEV) und der GRÜNEN Landtagsfraktion NRW bei einem Ortstermin den Bahnhof Unterbarmen besichtigt. Der Eindruck …

03.08.2015

GRÜNE: Schulangebot muss dem Elternwillen entsprechen

Zu den aktuellen Anmeldezahlen der Stadt an den weiterführenden Schulen erklärt Marc Schulz, Fraktionsvorsitzender und GRÜNER Oberbürgermeisterkandidat: „Die Anmeldezahlen sind eindeutig: während die Nachfrage speziell bei den Haupt- und Realschulen rückläufig ist und bei den Gymnasien stagniert, ist der Nachfrageüberhang …

02.07.2015

GRÜNE: Verlust von Fördermitteln für Oberbarmen ist eine riesige Panne!

Der Verlust von Fördergeldern für die Aufwertung des Berliner Platzes in Oberbarmen ruft bei der GRÜNEN Ratsfraktion heftige Kritik hervor. „Wir können es nicht fassen, dass es aufgrund von Personalmangel nicht möglich war, Fördergelder in Höhe von 1 Mio. Euro …

18.06.2015

GRÜNE: Herzlichen Glückwunsch an die Gesamtschule Barmen

Wie heute bekannt wurde, hat die Gesamtschule Barmen den Deutschen Schulpreis 2015 gewonnen, der mit 100.000 Euro dotiert ist. Tanja Wallraf, schulpolitische Sprecherin: „Wir gratulieren sehr herzlich zu dieser herausragenden Auszeichnung. Die Jury lobte das Schulklima der Gesamtschule Barmen als …

10.06.2015

Damit der Rott weiter flott bleibt

Verwaltung legt Handlungskonzept vor Die Bezirksvertretung Barmen beauftragte im vergangenen Jahr auf Initiative von CDU und GRÜNEN die Verwaltung, ein Handlungskonzept für das Quartier Rott zu erarbeiten. In der Sitzung der BV am kommenden Dienstag wird es nun erstmalig eingebracht …

21.04.2015

GRÜNE: Wohin kommt das Jugendcafé in Barmen?

Viele Gerüchte ranken sich um das geplante Jugendcafé in Barmen. Erst sollte der Standort bei den Rathaus-Arkaden sein, dann ging das aus rechtlichen Gründen nicht, jetzt soll es einen neuen Standort geben. Um Klarheit in die Sache zu bringen, haben …

25.03.2015

GRÜNE versüßen Wartezeit beim Einwohnermeldeamt

Heute Morgen ab 07:15 Uhr verteilten Mitglieder der GRÜNEN Ratsfraktion kleine  Leckereien an ca. 80 Bürger*innen, um ihnen die Wartezeit vor dem Einwohnermeldeamt in Barmen zu versüßen. Marc Schulz, Fraktionsvorsitzender: „Die langen Wartezeiten sind für Bürger*innen unzumutbar, die Verantwortung liegt …

13.03.2015

Schwarz-rote Chaoswochen

Nach den in den letzten Wochen bereits offenkundig gewordenen Verstimmungen in der schwarz-roten Rathausmehrheit ist nun offenbar ein vorläufiger Höhepunkt erreicht. Die Benennung des neuen Dezernenten für das Beteiligungsmanagement der Stadt scheint laut Bericht der Westdeutschen Zeitung ins Stocken geraten …

28.01.2015

Verkauf des Carnaper Platzes

Rede unseres Fraktionsvorsitzenden  Marc Schulz in der Sitzung des Rates am 15.12.2014 Herr Oberbürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren, noch zu Beginn dieses Jahres hätte ich nicht geglaubt, dass der Verkauf des Carnaper Platzes in Wuppertal genug Interesse finden …

16.12.2014

Erhalt des Carnaper Platzes

Antrag an die Sitzung der Bezirksvertretung Barmen am 09.12.14 Beschlussvorschlag 1. Der Carnaper Platz soll weiterhin als öffentlicher Platz erhalten bleiben. Ein Verkauf des Platzes und eines Teilstücks der Bromberger Straße an die Wuppertaler Stadtwerke GmbH wird daher abgelehnt. 2. …

10.12.2014

Barmer Bezirksvertretung stimmt für den Erhalt des Carnaper Platzes

Barmer Bezirksvertretung stimmt für den Erhalt des Carnaper Platzes In ihrer gestrigen Sitzung hat die Bezirksvertretung (BV) Barmen einen GRÜNEN Antrag gegen den Verkauf des Carnaper Platzes beschlossen und somit den Planungen der Stadt und der WSW für einen Neubau …

10.12.2014

Barmer Bezirksvertretung stimmt für den Erhalt des Carnaper Platzes

In ihrer gestrigen Sitzung hat die Bezirksvertretung (BV) Barmen einen GRÜNEN Antrag gegen den Verkauf des Carnaper Platzes beschlossen und somit den Planungen der Stadt und der WSW für einen Neubau an dieser Stelle eine Absage erteilt. Einzig die Vertreter*innen …

10.12.2014

GRÜNE unterstützen geplantes Bürgerbegehren gegen den Verkauf des Carnaper Platzes

Die GRÜNE Fraktion freut sich über die Initiative des Rotter Bürgervereins, der ein Bürgerbegehren zur zukünftigen Nutzung des Carnaper Platzes durchführen will. Hierzu erklärt Marc Schulz, Barmer Stadtverordneter und Vorsitzender der GRÜNEN Fraktion im Rat: „Wir wollen mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung in …

19.11.2014

GRÜNE: Keine Schnellschüsse beim Carnaper Platz!

In der gestrigen Sitzung der Bezirksvertretung Barmen wurde intensiv über den geplanten Neubau der WSW-Zentrale auf dem Carnaper Platz diskutiert. Hierzu erklärt Ilona Schäfer, Fraktionssprecherin der GRÜNEN in der BV: „Seit einem Jahr fordern die Bezirksvertreter*innen Stadt und WSW einstimmig …

29.10.2014

Betreuungsbedarf auf dem Rott wird zukünftig gedeckt – Neubau einer siebengruppigen Tageseinrichtung für Kinder startet bereits im kommenden Jahr

Gemeinsame Pressemitteilung der CDU-Fraktion und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung Barmen Die Fraktionen von CDU und Bündnis90/ Die Grünen in der Bezirksvertretung Barmen freuen sich sehr über die Ankündigung der Verwaltung, bereits Anfang kommenden Jahres mit dem …

20.10.2014

Zukunft des Carnaper Platzes: Bürgerinnen und Bürger sollen mitentscheiden

Zur Ankündigung der Stadt, der Politik im November einen Beschlussvorschlag zum Verkauf des Carnaper Platzes an die WSW vorlegen zu wollen, erklärt Marc Schulz, GRÜNER Fraktionsvorsitzender und Barmer Stadtverordneter: „Zum wiederholten Male bricht die Verwaltung beim Thema Carnaper Platz ihr …

25.09.2014

Zukunft des Carnaper Platzes

Antrag an den Ausschuss für Finanzen am 04.11.2014 und den Rat der Stadt Wuppertal am 10.11.2014 Der Antrag wurde ungeändert beschlossen. Sehr geehrter Herr Reese, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Verwaltung beabsichtigt, das Gelände am Carnaper Platz, das derzeit als …

25.09.2014

GRÜNE: Gemeinsamer Einsatz für Erziehungsberatung liegt nicht allen am Herzen

Die GRÜNE Ratsfraktion freut sich über die Unterstützung, die die Forderung nach Aufrechterhaltung der Erziehungsberatung im Wuppertal Osten aus den Bezirken erhält. Gleichzeitig wirft aber das Verhalten der SPD in den politischen Gremien Fragen auf. Ilona Schäfer, sozialpolitische Sprecherin der …

11.09.2014

GRÜNE aktiv für Erhalt der Erziehungsberatungsstelle in Barmen

Auf Initiative der GRÜNEN wird morgen in der Bezirksvertretung Barmen eine mit großer Mehrheit getragene Resolution zum Erhalt der städtischen Erziehungsberatungsstelle in Barmen beschlossen. Durch die Medien haben wir vor einiger Zeit erfahren, dass derzeit das Gebäude des ehemaligen Fuhlrott-Museums …

08.09.2014

Sanierung der Waldhof-Arkaden

Kleine Anfrage an den Oberbürgermeister am 01.09.2014 Die Antwort des Oberbürgermeisters finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Sanierung_Waldhofarkade Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Waldhof auf dem Rott in Barmen wird aufgrund seiner Gesamtgestaltung als eine der interessantesten Wohnsiedlungen in Wuppertal angesehen. …

01.09.2014

Zusammenführung der Berufskollegs am Haspel und Kothen

Anfrage an den Ausschuss für Schule und Bildung am 17.09.201 Die Antwort der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Zusammenführung_Berufskollegs_Haspel_und_Kothen Sehr geehrte Frau Warnecke, am 24. Juni 2014 berichtete die Westdeutsche Zeitung unter dem Titel „Fusion mit Haspel: Berufskolleg am …

01.09.2014

Sperrung des Empfangsgebäudes am Unterbarmer Bahnhof

Antrag an den Rat der Stadt Wuppertal am 25.08.2014 Der Antrag wurde gemäß Vorlage beschlossen. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Fraktionen von SPD, CDU, Bündnis 90/DIE GRÜNEN, LINKE, FDP und WfW beantragen, der Rat der Stadt möge folgenden Beschluss fassen: …

21.08.2014

Sanierung des Unterbarmer Bahnhofs

Antrag an den Rat der Stadt Wuppertal am 25.08.2014 Der Antrag ist in Antrag VO/0492/14 übergegangen. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt, der Rat der Stadt möge folgenden Beschluss fassen: Die Verwaltung wird um einen Bericht …

19.08.2014

Bahnhofs-Check der GRÜNEN in Unterbarmen

Heute lud die GRÜNE Ratsfraktion Gäste ein, um den Bahnhof Unterbarmen auf Herz und Nieren zu prüfen. Dabei waren Vertreter der Stadt, vom Gebäudeeigentümer der Bundes-eigentumsvermögen (BEV), der bahnpolitische Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion, Rolf Beu MdL, und der Wuppertaler Fraktionsvorsitzende …

13.08.2014

GRÜNE vor Ort: Werth in Barmen

Die Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Barmen-Werth stellte der GRÜNEN Fraktion vor einem Jahr ihre Pläne vor, gestern präsentierte sie die ersten Ergebnisse. „Wer mit offenen Augen über den Werth geht, sieht, dass sich einiges tut und zum Positiven gewandelt hat“, …

08.07.2014

Einwohnermeldeamt am Steinweg: Langfristige Lösungen notwendig

Anlässlich der extremen Wartezeiten beim Einwohnermeldeamt am Steinweg in Barmen erklärt Marc Schulz, Fraktionsvorsitzender der Wuppertaler GRÜNEN: “Die derzeitige Situation im Einwohnermeldeamt ist eindeutig hausgemacht. Schon die Entscheidung, zur Haushaltskonsolidierung das Personal in den Bürgerbüros abzubauen hat zu einer Überlastung …

12.06.2014

Gute Nachricht für den Rott: Massiver Ausbau der KiTa-Plätze in Sicht

In der gestrigen Sitzung der Bezirksvertretung wurde berichtet, dass die Prüfung des Wuppertaler Gebäudemanagements (GMW) zur Errichtung einer neuen Kindertagesstätte auf dem Rott abgeschlossen ist. Das Ergebnis ist außerordentlich erfreulich: zunächst wird zeitnah auf einem Teil der Fläche der ehemaligen …

14.05.2014

GRÜNE: Doch schnelle Lösung für das Rotter Betreuungsproblem möglich?

Die GRÜNE Ratsfraktion  begrüßt ausdrücklich, dass das Gebäudemanagement einen schnellen Abriss des leer stehenden Leichtbaus der ehemaligen Hauptschule Rödiger Straße auf dem Rott plant. Marc Schulz, GRÜNER Stadtverordneter und Barmer Bezirksvertreter: “Ein vorzeitiger Abriss würde eine zeitnahe Errichtung der geplanten …

11.04.2014

GRÜNE: Der Rott braucht dauerhafte und konkrete Unterstützung

Zum Handlungsbedarf auf dem Rott erklärt Marc Schulz, Stadtverordneter und Mitglied der Barmer Bezirksvertretung: „Der Rott ist einer der am dichtesten besiedelten Wohnquartiere in unserer Stadt. Seit einigen Jahren mehren sich die Anzeichen, dass es dort dringenden Handlungsbedarf gibt. Um …

27.03.2014

GRÜNE: Der Rott braucht dauerhafte und konkrete Unterstützung

Zum Handlungsbedarf auf dem Rott erklärt Marc Schulz, Stadtverordneter und Mitglied der Barmer Bezirksvertretung: „Der Rott ist einer der am dichtesten besiedelten Wohnquartiere in unserer Stadt. Seit einigen Jahren mehren sich die Anzeichen, dass es dort dringenden Handlungsbedarf gibt. Um …

27.03.2014

Schnelle Lösung für das Rotter Betreuungsproblem

Gemeinsame Pressemitteilung der CDU-Fraktion und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung Wuppertal Barmen                                                         In einem gemeinsamen Antrag für die Sitzung der Barmer Bezirksvertretung (künftig: BV) am 11.02.2014 sprechen sich die Fraktionen von CDU und von BÜNDNIS 90/DIE …

04.02.2014

Öffnung von Fußgängerzonen für den Radverkehr – Prüfauftrag

Antrag an den  Ausschuss für Verkehr am 06.11.2013 Der Prüfauftrag wird an die Verwaltung weitergeleitet, mit der Bitte, im Rahmen ihrer Ressourcen sukzessive zu prüfen und zu berichten. Sehr geehrter Herr Weigel, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt, die Verwaltung …

16.10.2013

Reisebushaltestelle Ibachstraße

Anfrage an den Ausschuss für Verkehr am 11.09.2013                 Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: AntwReisebusIbachstrasse Sehr geehrter Herr Weigel, in der Sitzung des Verkehrsausschusses am 26.06.2013 wurde die Verlegung der Reisebushaltesstelle Barmen in die Ibachstraße beschlossen. AnwohnerInnen haben seitdem …

28.08.2013

GRÜNE: Neue Postfiliale auf dem Rott eröffnet im September

Die Deutsche Post hat heute in einem Schreiben an die Stadt bekannt gegeben, dass ab dem 05.09.2013 auf dem Rott (Rödiger Straße 102) eine neue Filiale eröffnet wird. Marc Schulz, GRÜNER Stadtverordneter und Barmer Bezirksvertreter: “Wir begrüßen die schnelle Neuregelung …

13.08.2013

Barmen braucht zentralen Ort für Großveranstaltungen

Anlässlich eines Berichts der Westdeutschen Zeitung von Anfang der Woche, wonach von der Geschäftsführung der Wuppertaler Stadtwerke AG ein Neubau der Verwaltungsgebäude auf dem Carnaper Platz favorisiert wird, erklärt Marc Schulz, GRÜNES Mitglied der Barmer Bezirksvertretung und Stadtverordneter: „Wenn die …

08.08.2013

GRÜNE: Mehr Sicherheit an der Loher Straße, leider ohne Tempo 30

In einem Änderungsantrag sprach sich die SPD im Verkehrsausschuss gegen Tempo 30 aus, obwohl für sie nach eigenen Angaben die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr höchste Priorität habe. Anja Liebert, stellvertretende Fraktionsvorsitzende dazu: „Nach dem Motto `Wasch mir den Pelz, …

28.06.2013

ISG Barmen-Werth zu Gast bei der GRÜNEN Ratsfraktion

In der gestrigen Fraktionssitzung der GRÜNEN Ratsfraktion war die Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Barmen-Werth zu Gast. Der ISG-Geschäftsführer und Köndgen-Inhaber Thomas Helbig: „Für uns ist es ein großer Ansporn, dass wir die größte ISG in NRW in so kurzer Zeit …

25.06.2013

GRÜNE: „Wenn man keine Ahnung hat…“ Barmer SPD blamiert sich mit Unkenntnis über Barmer Innenstadt

In ihrer Sitzung am 14.05.2013 lehnte die Bezirksvertretung Barmen eine Anfrage für ein Oktoberfest auf dem Rathausvorplatz mehrheitlich ab. Die Kritik der Barmer SPD an dieser Entscheidung entbehrt jeglicher Grundlage. Dazu erklärt Marc Schulz, GRÜNER Bezirksvertreter und Stadtverordneter: „Die Ablehnung ist das …

21.05.2013

GRÜNE: „Wenn man keine Ahnung hat…“ – Barmer SPD blamiert sich mit Unkenntnis über Barmer Innenstadt

In ihrer Sitzung am 14.05.2013 lehnte die Bezirksvertretung Barmen eine Anfrage für ein Oktoberfest auf dem Rathausvorplatz mehrheitlich ab. Die Kritik der Barmer SPD an dieser Entscheidung entbehrt jeglicher Grundlage. Dazu erklärt Marc Schulz, GRÜNER Bezirksvertreter und Stadtverordneter: „Die Ablehnung ist das …

21.05.2013

GRÜNE: Mehr Sicherheit für FußgängerInnen an der Loher Straße

Der neugestaltete Spielplatz am Loh ist bei Kindern und Eltern sehr beliebt und daher viel genutzt. Allerdings hat sich Mitte April ein Vorfall ereignet, bei dem ein Kleinkind auf die Straße gelaufen ist, ohne auf den Verkehr zu achten. Glücklicherweise …

15.05.2013

Loher Straße

Antrag an die Bezirksvertretung Barmen am 14.05.2013  und an den  Ausschuss für Verkehr am 26.06.2013 Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Lücke, sehr geehrter Herr Weigel, die Fraktion BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN in der Bezirksvertretung Barmen bittet die Verwaltung darum, folgende Vorschläge zur …

30.04.2013

Loher Straße

Antrag an die Bezirksvertretung Barmen am 14.05.2013  und an den  Ausschuss für Verkehr am 26.06.2013 Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Lücke, sehr geehrter Herr Weigel, die Fraktion BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN in der Bezirksvertretung Barmen bittet die Verwaltung darum, folgende Vorschläge zur …

30.04.2013

Geplanter Grundstücksverkauf an der Straße Lante

Anfrage an die Bezirksvertretung Barmen am 12.06.2012

29.05.2012

Kindergartenplätze auf dem Rott: erst informieren, dann einmischen

Verwundert zeigt sich der GRÜNE Stadtverordnete und Barmer Bezirksvertreter Marc Schulz über die heutige Mitteilung der SPD-Ratsfraktion zur Kinderbetreuungsquote auf dem Rott durch die angekündigte Schließung des evangelischen Kindergartens Annabergstraße.

08.02.2012

Asphaltmischwerk in Oberbarmen

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 29.11.11

25.11.2011

ALDI im Huckepack ODER: Neues von Lichtscheid

Der zweite Baumarkt auf Lichtscheid soll kommen – und dazu ein Discounter im Huckepack-Verfahren. BAUHAUS und ALDI haben ihre aufeinander abgestimmten Bauanträge bei der Stadt eingereicht. Diese leitet dann umgehend einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan ein und ändert im Parallelverfahren „mal kurz“ …

12.10.2011

Baut 1, 2, 3 – viele Baumärkte

Es gibt in unserem Lande Branchen, die expandieren. Die Baumärkte scheinen in Wuppertal dazu zu gehören. Die Firma Bauhaus hat vor drei Jahren einen Markt in Heckinghausen eröffnet. Nun möchte sie auch noch einen auf Lichtscheid errichten. Der Standort ist …

15.06.2011

Pförtnerampeln an der A 46 Auffahrt Wuppertal-Barmen

Schreiben an das NRW Verkehrsministerium
Die Antwort finden Sie in diesem PDF-Dokument.

10.06.2011

Pförtnerampeln an der A 46 Auffahrt Wuppertal-Barmen

Schreiben an den Parlamentarischen Staatssekretär für Verkehr NRW, Horst Becker, vom 26. April 2011 Betreff: Pförtnerampeln an der A 46 Auffahrt Wuppertal-Barmen Sehr geehrter Herr Staatssekretär Becker, seit einigen Monaten sind an der Auffahrt Wuppertal-Barmen auf die A 46 sogenannte …

27.05.2011

Vorzeitige Schließung der Hauptschule Rott

Am 05.05.2008 beschloss der Rat der Stadt im Zuge der Schulentwicklungsplanung für weiterführende Schulen die auslaufende Auflösung der Hauptschule Rödiger Straße auf dem Rott. Dieser Beschluss hätte die Schließung spätestens im Jahr 2013 zur Folge gehabt, da sie seit dem …

12.05.2011

Kulturmeile Barmen nimmt Gestalt an

Grossbaustelle auf der Zielgeraden Wer zur Zeit mit Bus oder Bahn am Barmer Bahnhof ankommt, schlängelt sich an einer Großbaustelle vorbei. Die Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes ist in vollem Gange und soll bis Juni 2011 abgeschlossen sein. Dabei werden die Bushaltestellen …

15.03.2011

Antrag: Haltestelle Sedanstraße

Antrag zur Sitzung der BV Barmen am 08.02.2011 Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Lücke, die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen in der BV Barmen beantragt, die Bezirksvertretung möge folgenden Beschluss fassen: An der Endhaltestelle „Sedanstraße“ der Buslinie 628 wird ein …

25.01.2011

Friedhofsruhe auf dem Rott?

Die GRÜNEN in der Barmer Bezirksvertretung reagieren mit Unverständnis auf Medienberichte, wonach die Anwohner der kleinen Kunstrasenanlage auf dem Rott neben dem Sportplatz am Schönebecker Busch ein zweites Mal gegen den Betrieb der Anlage klagen wollen. Marc Schulz, Mitglied der …

26.11.2010

Rasante Abfahrt auf Probe

Grünes Licht für Downhill-Strecke am Kothener Busch Wie könnte man das Wort Downhill am besten ins Deutsche übersetzen? Bergabfahrt mit einem Mountainbike (Letzteres schon wieder nicht deutsch) klingt zwar umständlich, trifft es aber am ehesten. Es geht also darum, dass …

22.09.2010

Grünes Licht für Downhillstrecke im Kothener Busch

Barmer GRÜNE begrüßen Entscheidung der BV Über die gestern in der Bezirksvertretung Barmen mit großer Mehrheit getroffene Entscheidung zur Errichtung einer Downhill-Strecke im Kothener Busch zeigen sich die GRÜNEN in der Barmer Bezirksvertretung sehr erfreut: “Wir haben im Vorfeld die …

08.09.2010

Lebensmittelversorgung auf dem Rott ist besorgniserregend

Nach der Schließung des Lebensmittelmarktes in der Eschenstraße ist eine wohnortnahe Lebensmittelversorgung auf dem Rott nicht mehr gewährleistet. Von ursprünglich vier Supermärkten ist keiner mehr verblieben. Tina Schulz, GRÜNES Mitglied der Bezirksvertretung Barmen und stellvertretende Bezirksbürgermeisterin: „Der Rott ist einer …

01.09.2010

Lebensmittelversorgung auf dem Rott ist besorgniserregend – GRÜNE stellen Anfrage für die Bezirksvertretung

Nach der Schließung des Lebensmittelmarktes in der Eschenstraße ist eine wohnortnahe Lebensmittelversorgung auf dem Rott nicht mehr gewährleistet. Von ursprünglich vier Supermärkten ist keiner mehr verblieben.

01.09.2010

GRÜNE warnen vor übereiltem Abriss der Adlerbrücke

Ilona Schäfer, Stadtverordnete und Bezirksvertreterin der GRÜNEN für Barmen: „Die Adlerbrücke ist seit dem Jahr 2000 ein Sanierungsfall. Bevor wir irgendeine Entscheidung über Abriss oder Erhalt treffen, brauchen wir handfeste Zahlen und Fakten von der Verwaltung. Die Verwaltung soll prüfen, …

19.08.2010

GRÜNE warnen vor übereiltem Abriss der Adlerbrücke

Ilona Schäfer, Stadtverordnete und Bezirksvertreterin der GRÜNEN für Barmen:

Die Adlerbrücke ist seit dem Jahr 2000 ein Sanierungsfall.

Bevor wir irgendeine Entscheidung über Abriss oder Erhalt treffen, brauchen wir handfeste Zahlen und Fakten von der Verwaltung. Die Verwaltung soll prüfen, ob die Brücke zumindest soweit saniert werden kann, dass FußgängerInnen und RadfahrerInnen sie sicher benutzen können."

19.08.2010

Kindertagesstätte in Wuppertal-Oberbarmen

“Anfrage an den Jugendhilfeausschuss am 28.10.2008

Die Antwort finden Sie als PDF-Datei am Ende der Anfrage.”

21.10.2008

Kindertagesstätte in Wuppertal-Oberbarmen

Antrag zum Jugendhilfeausschuss am 28.10.2008, zum Hauptausschuss am 05.11.2008 und zum Rat am 10.11.2008

Der Antrag wurde zurückgezogen.

21.10.2008

“Keine neue Kita in Oberbarmen” – Kinder und Jugendliche sollten nicht gegeneinander ausgespielt werden!

Zu der heutigen Berichterstattung in den Medien, dass der Ausbau zweier Gesamtschulen in Wuppertal finanziert werden soll, in dem auf die dringend benötigte neue Kindertagesstätte in Oberbarmen verzichtet wird, nimmt die GRÜNE Vertreterin in der BV Oberbarmen, Susanne Fingscheid, wie folgt Stellung:

15.10.2008

Demnächst doch offene Jugendarbeit in Barmen?!

Im Rahmen der gestrigen Sitzung des Jugendhilfeausschusses stellte die Verwaltung ihre Pläne für den Umbau des Hauses der Jugend Barmen vor.

Wie in den örtlichen Medien berichtet, schlägt die Verwaltung eine bauliche und konzeptionelle Verbindung der Barmer Kunsthalle mit dem Haus der Jugend vor.

15.06.2005

Haus der Jugend in Barmen
Offene Antwort an die MitarbeiterInnen des Hauses

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses der Jugend in Barmen,

mit einigem Entsetzen habe ich Ihren strengen offenen Brief vom 23. Juli zur Kenntnis genommen.

27.07.2004

GRÜNE:

Kunsthalle Barmen erhalten!

Veröffentlicht unter |
24.07.2001