Unsere Artikel zum Thema Armut

Einkommensschwache Menschen stärken- Wuppertal-Pass bekannter machen

Große Anfrage an den Ausschuss für Soziales, Familie und Gesundheit am 31.08.2016 Sehr geehrter Herr Wessel, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet die Fachverwaltung um die Beantwortung folgender Fragen: 1)    Wie viele Wuppertal-Pässe sind jeweils pro Jahr in den letzten …

16.08.2016

Sozialbericht NRW – Zahlen und Fakten für Wuppertal

Antrag an den Ausschuss für Soziales, Familie und Gesundheit am 31.08.2016 Sehr geehrter Herr Wessel, am 05.07.2016 wurde der diesjährige Sozialbericht NRW der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieser Armuts- und Reichtumsbericht wird regelmäßig im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales …

16.08.2016

Einladung: Arme Kinder – reiches Land: Kinderarmut in Deutschland

Freitag, den 15.4.2016 um 17 Uhr, Lindenhof in Remscheid,  Honsberger Str. 38, Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt. Und trotzdem leben nach Aussage des Armutsberichts des DPWV etwa 2,7 Mio. Kinder und Jugendliche in Armut auf. Auch im …

05.04.2016

GRÜNE vor Ort: Projekte gegen Kinderarmut in der Alten Feuerwache

Am vergangenen Montag besuchte die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Alte Feuerwache an der Gathe in Elberfeld. „Wir haben uns über die Kampagne ‚Armer Anfang ist schwer‘ und das Modellprojekt ‚8samkeitsgruppe‘ informieren lassen und waren sehr beeindruckt von der außerordentlich …

26.03.2014

GRÜNE: Armutsbericht für Wuppertal lässt weiter auf sich warten

Ilona Schäfer, GRÜNE Stadtverordnete und Mitglied im Sozialausschuss: „Die aktuellen Berichte der Bundes- und der Landesregierung zeichnen beide das gleiche Bild: Trotz Wirtschaftswachstum und sinkender Arbeitslosigkeit steigt die Armut. In NRW sind fast drei Millionen Menschen arm, die soziale Schere …

20.09.2012

Kinderarmut –
GRÜNE begrüßen Initiative des Sozialdezernenten

Die GRÜNE Ratsfraktion ist erfreut, dass der Wuppertaler Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn (SPD) sich im Gegensatz zur SPD-Ratsfraktion für mehr Geld für Kinder von Arbeitslosengeld II-BezieherInnen stark machen will.

28.07.2008

Hartz IV für Kinder anheben

Der heute vorgestellte Armutsbericht für Deutschland hat eine Kernaussage: ein Viertel der Deutschen sind arm.

Diese Zahl ist alarmierend, Politik muss gegensteuern.

19.05.2008

Finanzierung der Mittagsverpflegung für bedürftige Kinder sichern

Rede unseres Stadtverordneten Marc Schulz in der Ratssitzung am 03.09.2007

04.09.2007

Kinderarmut in Wuppertal bekämpfen

Große Anfrage an den Jugendhilfeausschuss am 30.01.2007 und an den Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Familie am 01.02.2007
Die Antwort finden Sie als PDF-Datei am Ende der Anfrage.

25.01.2007

GRÜNE: 12.500 Wuppertaler Kinder leben in Armut

Volksinitiativen unterstützen!

In Wuppertal leben mehr als 12.500 Kinder unter 15 Jahren in Armut.

Das geht aus der neuesten Untersuchung des Bremer Institutes für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe hervor.

Die GRÜNE Fraktion beobachtet seit langem mit großer Sorge diese Entwicklung:

07.03.2006

GRÜNE: Mittagsverpflegung gesichert

Auf Initiative der Ratsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN hat der Schulausschuss in seiner heutigen Sitzung einem Antrag der Fraktionen GRÜNE, SPD und WfW zugestimmt. Der Antrag sieht vor, für Kinder von ALG II-EmpfängerInnen auf Antrag eine vollständige Befreiung von den Kosten für die Mittagsverpflegung an städtischen Ganztagsschulen herbeizuführen.

08.06.2005