Unsere Artikel zum Thema Abfall

Gemeinnützige und gewerblichen Abfallsammlungen

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 27.11.2012  Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: AntwAbfall Sehr geehrte Frau Brücher, Erzeuger und Besitzer von Abfällen aus privaten Haushalten sind gem. § 17 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG), das zum 01.06.2012 in Kraft …

05.11.2012

GRÜNE: Mülltourismus keine Lösung

Als im Frühjahr 2008 Bilder der im Müll ertrinkenden italienischen Stadt Neapel die Medien beherrschten, hat sich auch Wuppertal bereit erklärt, einen Teil des Mülls zu entsorgen. Als Nachbarschaftshilfe sozusagen soll Müll in unserer Müllverbrennungsanlage auf Korzert entsorgt werden.

12.12.2008

Hohe Gebühren und Energiekosten in Wuppertal

Anfrage an den Rat der Stadt am 15.12.2008
Die Antwort finden Sie als PDF-Datei am Ende der Anfrage.

02.12.2008

Änderung der Abfallwirtschaftssatzung

Antrag an den Ausschuss für Umwelt am 15.05.2007

Der Antrag wurde abgelehnt

16.05.2007

Sperrmüll in Wuppertal

Anfrage an den Ausschuss für Umwelt am 16.01.2007
Die Antwort finden Sie als PDF-Datei am Ende der Anfrage.

15.01.2007

GRÜNE organisieren Sauberkeit

Auf Antrag der GRÜNEN diskutierte die Bezirksvertretung Elberfeld über Maßnahmen zur Verbesserung der Sauberkeit im Stadtteil.

Anlass, das Thema auf die Tagesordnung zu bringen, waren Beschwerden von BürgerInnen über liegen gebliebene Teile auf dem Ölberg nach der Sperrmüllabfuhr vor Pfingsten.

10.08.2006

Deponie Lüntenbeck

Hintergrundinformationen über die Sanierung der Deponie Lüntenbeck

Lesen Sie hierzu auch diese 3 PDF-Dokumente:

Anordnung der BR (4,2 MB)
Antrag an die BR (2,2 MB)
Korrespondenz (0,5 MB)

28.03.2006

GRÜNE: Herr Simon, Sie irren!

Auf den offenen Brief der CDU-Fraktion an den Beigeordneten Harald Bayer reagiert die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN empört.

13.03.2006

GRÜNE: Naturpark Deponie Lüntenbeck gekippt!

Bei der Sanierung der Deponie Lüntenbeck wird Asche aus der Müllverbrennungsanlage der AWG verfüllt werden. Dies wird nicht etwa der Ausschuss für Umwelt auf seiner heutigen Sitzung beschließen, sondern die Entscheidung wurde bereits gestern vom Verwaltungsvorstand gegen die Stimme des Umweltdezernenten Harald Bayer getroffen. Damit ist nun auch das Projekt des Naturparks gekippt, denn Dr. Antonia Dinnebier wird ihre Pläne jetzt nicht mehr weiter verfolgen.

07.03.2006

GRÜNE: Nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen!

Mit völligem Unverständnis reagiert die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN auf einen aktuellen Pressebericht über die Verhängung von Bußgeldern bei Sperrmüllentnahmen von Privatleuten.

03.08.2005

GRÜNE fragen nach: Wo bleibt das Sperrmüllkonzept?

Das Thema Sperrmüll erhitzt immer wieder die Gemüter und war auch schon letztes Jahr in der Diskussion. Auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN beauftragte der damalige Umweltausschuss am 30.06.2004 die Verwaltung, ein Konzept für eine sinnvolle Sperrmüllverwertung zu erstellen.

22.03.2005

GRÜNE für sinnvolle Sperrmüllentsorgung

Die aktuelle Debatte um die Sperrmüllproblematik nimmt die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN zum Anlass, eine sinnvolle Sperrmüll-Verwertung für Wuppertal zu fordern.

14.04.2004