Pressemitteilungen der Fraktion

Nr.
59

05. Okt

GRÜNE stellen Antrag: Aktiv gegen Rechtsextremismus

Die GRÜNE Ratsfraktion stellt zum Integrationsausschuss am 23.10.2012 den Antrag „Wuppertal bleibt bunt, weltoffen, tolerant und aktiv gegen Rechtsextremismus“.

Der konkrete Anlass dieses Antrages ist die geplante Demo der rechtsextremen Gruppierung Pro NRW am 27.10.2012, die sich gegen den Neubau einer Moschee an der Gathe richtet

Klaus Lüdemann, integrationspolitischer Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion:

„Mit diesem Aufruf stellen wir uns gegen die Hetze der Rechtsextremen, die gegen den Neubau der Moschee demonstrieren und so Ressentiments gegen MuslimInnen schüren wollen. Deshalb haben sie, um noch weiter zu provozieren, die Demo für den 27. Oktober beantragt, dann feiern die MuslimInnen das Opferfest. Wir unterstützen den Neubau ganz eindeutig, auch als Möglichkeit eines weiteren Ortes der Begegnung und Toleranz und laden ganz Wuppertal dazu ein, mit uns gemeinsam gegen Pro NRW vorzugehen. Ein Beitrag dazu ist der Antrag.“

Den Antrag im Wortlaut finden Sie hier.

#
05.10.2012

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/presse/grune-stellen-antrag-aktiv-gegen-rechtsextremismus/