Pressemitteilungen der Fraktion

Nr.
34

13. Mai

GRÜNE gratulieren Peter Pabst und dem Medienprojekt

Die GRÜNE Ratsfraktion freut sich, dass der Von der Heydt-Preis an Peter Pabst verliehen wird. Beeindruckend weit über die Grenzen NRWs hinaus bleiben seine Bühnenbilder für Pina Bausch, vor kurzem lockten seine Installationen zum Tanztheater im Skulturenpark Besucher*innen aus der ganzen Republik an.

Besonders gefreut hat uns GRÜNE auch, dass das Medienprojekt den Förderpreis bekommen wird. Es bietet Jugendlichen Medienpädagogik jenseits des erhobenen Zeigefingers und fördert auf nachhaltige Weise und mit professionellen Ergebnissen Selbstreflexion und Artikulation von Jugendlichen für andere Jugendliche. Das ist gesellschaftspolitische Basisarbeit jenseits von allen parteipolitischen Vereinnahmungen.

Peter Vorsteher, Fraktionsvorsitzender:
„Wir freuen uns über die Anerkennung des Medienprojektes auch in Wuppertal. Es besteht seit 1992 und wird seit Jahren mit Preisen und Auszeichnungen überhäuft.

Trotz aller Versuche durch Konservative, sei es durch Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft als auch diverse Versuche, das Projekt finanziell auszuhungern, ziehen wir den Hut vor den Macher*innen des Projektes, denn sie haben sich nicht mundtot machen lassen.

Nun wird es endlich auch in seiner Heimatstadt angemessen gewürdigt.“

#
13.05.2014

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/presse/grune-gratulieren-peter-pabst-und-dem-medienprojekt/