Pressemitteilungen der Fraktion

Nr.
89

05. Dez

GRÜNE für Zeitschriften, Brötchen und Getränke am Hauptbahnhof

Die Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  hat für die kommende Ratssitzung am 15. Dezember eine Anfrage zur Versorgung am Hauptbahnhof eingebracht.

„Wir wollen wissen, ob es noch eine Chance gibt, dass auch im neuen Jahr am Hauptbahnhof Zeitschriften, Brötchen und Getränke angeboten werden“, sagt Klaus Lüdemann, Elberfelder Stadtverordneter. „Nach den bisherigen Berichten konnten sich Bahn und die Mieter nicht auf eine Containerlösung einigen. Damit droht, dass es ab Januar am Hauptbahnhof gar nichts mehr gibt.“

Die Bündnisgrünen fragen, was die Stadt unternommen hat, um die Versorgung am Hauptbahnhof sicherzustellen und warum in der PBK Döppersberg nicht über das Thema berichtet wurde.

„Wir finden das Thema für die vielen Pendler*innen, aber auch für Besucher*innen Wuppertals wichtig. Ein Hauptbahnhof ohne eine Minimalversorgung mit reisetypischen Artikeln würde die Bemühungen um eine deutliche Aufwertung des gesamten Bereichs rund um den Döppersberg erneut konterkarieren. Es kann doch nicht sein, dass jemand im Sommer am Hauptbahnhof der siebzehntgrößten Stadt Deutschlands ankommt und sich dort nicht einmal eine Flasche Wasser kaufen kann“, so Fraktionsvorsitzende Anja Liebert abschließend.

#
05.12.2014

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/presse/grune-fur-zeitschriften-brotchen-und-getranke-am-hauptbahnhof/