Pressemitteilungen der Fraktion

Nr.
33

14. Jun

GRÜNE fragen nach Freiwilligendienst in Wuppertal

Zur heutigen Sitzung des Ausschusses für Soziales, Familie und Gesundheit stellt die GRÜNE Ratsfraktion eine Anfrage zum Bundesfreiwilligendienst in Wuppertal.

 

Ilona Schäfer, sozialpolitische Sprecherin der GRÜNEN Fraktion:

„Durch den Wegfall des Zivildienstes sind auch in Wuppertal Versorgungslücken entstanden. Mit unserer Anfragewollen wir in Erfahrung bringen, in welchem Ausmaß Freiwillige Dienste dazu beitragen konnte, diese Lücken zu füllen. Besonderes der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bietet sich hierfür an, deshalb fragen wir die Verwaltung, in welchen Einsatzbereichen  wie viele Plätze zur Verfügung stehen, ob alle besetzt sind oder ob es Einschränkungen in der Versorgung der WuppertalerInnen gibt. Uns interessiert vor allem die Koordination auf Wuppertaler Ebene und wie der Bundesfreiwilligendienst in unserer Stadt beworben wird.“

Die Anfrage im Wortlaut finden Sie hier

#
14.06.2012

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/presse/grune-fragen-nach-freiwilligendienst-in-wuppertal/