Pressemitteilungen der Fraktion

Nr.
57

05. Sep

GRÜNE: Flüchtlinge aus Syrien sind in Wuppertal willkommen

Die Ratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt die Absicht der Stadt, mehr Flüchtlinge aus Syrien aufzunehmen, als nach dem Verteilungsschlüssel notwendig wäre.

„Die traumatisierten Flüchtlinge aus Syrien brauchen einen Ort, wo sie zur Ruhe kommen können. Es ist ein Akt humanitärer Hilfe, diese Menschen in Wuppertal aufzunehmen, zumal hier eine syrische Community mit ca. 700 Menschen besteht“, sagt Klaus Lüdemann, Mitglied im Integrationsausschuss.

Die Verwaltung, konkret das Ressort Zuwanderung und Integration, hatte kürzlich erklärt, statt 20 bis zu 60 Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen zu wollen. In Wuppertal lebende Menschen mit syrischen Wurzeln hatten sich teilweise bereit erklärt, Verwandte aus Syrien aufzunehmen.

Regina Orth, stellvertretene Fraktionsvorsitzende, erklärt abschließend: „Wir finden, dass die Verwaltung hier richtig handelt. Wuppertal ist und bleibt eine weltoffene Stadt. Und die Menschen aus Syrien brauchen unsere konkrete Hilfe.“

 

#
05.09.2013

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/presse/grune-fluchtlinge-aus-syrien-sind-in-wuppertal-willkommen/