Pressemitteilungen der Fraktion

Nr.
04

23. Jan

GRÜNE: Der Winterdienst in Wuppertal funktioniert – auch Radwege sollten geräumt werden

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist zufrieden mit der Entwicklung des Winterdienstes in Wuppertal.

Paul Yves Ramette, Stadtverordneter im Ausschuss für Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit:

„Die Behinderungen durch Schnee und Eis halten sich – zu unserer Freude – zurzeit in Grenzen. Die organisatorischen Veränderungen zeigen Wirkung. Unser Dank gebührt den Winterdienst-Mitarbeitenden von ESW und WSW, die mit den überarbeiteten Räum- und Streupläne erfolgreich den ersten starken Schneefall bewältigt haben. Die begonnene Erneuerung des Winter-Fuhrpark mit gebrauchten Unimogs ermöglicht dabei einen flexibleren Einsatz.

Sogar wichtige Treppen, wie z.B. Tippen-Tappen-Tönchen sind meist schon um 7 Uhr morgens geräumt und gestreut.

Auch der Info-Service von WSW mit Homepage und App sind hilfreich und werden, nicht nur von den jüngeren Bus-NutzerInnen, vermehrt genutzt.

Wir unterstützen ergänzend die Bitte des ADFC, auch die Wuppertaler Radwegen zu räumen und nicht als Lagerort für den geräumten Schnee der Gehwege zu nutzen.“

#
23.01.2013

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/presse/grune-der-winterdienst-in-wuppertal-funktioniert-auch-radwege-sollten-geraumt-werden/