Pressemitteilungen der Fraktion

Nr.
73

10. Aug

GRÜNE: Bauarbeiten am Turmhof beschleunigen!

Zur Sitzung der Bezirksvertretung Elberfeld am 19.8.2009 beantragt die GRÜNE Fraktion, den Zeitplan für die Bauarbeiten am Turmhof zu beschleunigen.

Laut Verwaltung werden die Bauarbeiten am Turmhof und in der Burgstraße nach dem 28.2.2010 (Ende der Monet-Ausstellung) beginnen und 6 bis 8 Monate andauern. Zum Weihnachtsmarkt 2010 soll alles fertig sein. Die Arbeiten werden über das Konjunkturprogramm der Bundesregierung finanziert.

Durch die Erdarbeiten (Kanalbau) werden die AnliegerInnen (Geschäftsleute wie BewohnerInnen) stark belästigt. Eine Außengastronomie auf dem Turmhof wird in 2010 praktisch unmöglich.

Die GRÜNEN bitten die Verwaltung um Vorstellung der Detailplanung in der BV-Sitzung am 19.8.2009.

In der Sitzung werden wir uns danach erkundigen, warum die Arbeiten in der Fußgängerzone mehr als 6 Monate dauern müssen”, so Klaus Lüdemann, Sprecher der GRÜNEN in der Bezirksvertretung Elberfeld.

Im Sinne einer bürgerorientierten Verwaltung regen die GRÜNEN an, alle AnliegerInnen und interessierte Menschen aus Elberfeld bei einer Bürgerversammlung noch vor den Herbstferien über die Planungen zu informieren und ihre Anregungen und Einwendungen zu berücksichtigen.

“Leider standen WuppertalerInnen in der Vergangenheit bei der Einrichtung von Baustellen schon das eine oder andere Mal unvermittelt vor Straßensperrungen, konnten ihre Wohnungen nicht mehr erreichen und in ihrer Not die Medien anrufen. Das geht bei einer vernünftigen Information über Bürgeranhörungen auch anders!” meint der GRÜNE Oberbürgermeisterkandidat Lorenz Bahr.

#
10.08.2009

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/presse/grune-bauarbeiten-am-turmhof-beschleunigen/