Pressemitteilungen der Fraktion

Nr.
107

13. Nov

Ehrenamtlicher Sport in Wuppertal abgesichert

Die GRÜNE Fraktion ist hoch erfreut ...

Die GRÜNE Fraktion ist hoch erfreut darüber, dass die ÜbungsleiterInnenpauschale im Sport nun gesichert ist. Die Finanzmittel werden zukünftig stärker den Bereich der Arbeit im Kinder- und Jugendbereich der Sportvereine berücksichtigen.

Für Wuppertal geht es in der Sache um immerhin über 200 Sportvereine, es gibt knapp 80.000 Mitglieder im organisierten Sport, der nur durch viele qualifizierte LeiterInnen im Übungssport gewährleistet werden kann.

Die zunächst vorgesehenen Kürzungen des Landes NRW sind, wie jetzt in Düsseldorf bekannt gemacht wurde, nahezu rückgängjg gemacht worden:

Statt des vorgesehenen Ansatzes wurde der Haushaltstitel des Landes um 6,5 auf 9,5 Mio. Euro aufgestockt.

Gerhard Schäfer, sportpolitischer Sprecher der GRÜNEN:

“Die ÜbungsleiterInnen können nun erleichtert aufatmen, denn ihre Arbeit ist gesichert. Die Einigung ist auf Landesebene ist mit dem bündnisGRÜNEN Sportminister Vesper und dem Präsidenten des Landessportbundes, Richard Winkels, erarbeitet worden. Mit dieser Regelung können alle Beteiligten in Wuppertal angesichts generell schlechter Haushaltslage zufrieden sein.”

#
13.11.2002

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/presse/ehrenamtlicher-sport-in-wuppertal-abgesichert/