Bezirksvertretung der Fraktion

Schutz der Blutbuche am ehemaligen Hösterey-Gelände

Antrag an die Bezirksvertretung Cronenberg zur Sitzung am 30.11.2016

Beschlussvorschlag
Die Verwaltung wird beauftragt, diesen Sachverhalt vom zuständigen Ressort  überprüfen  zu lassen und nötige Maßnahmen zum Schutz der Buche zu ergreifen.

Regina Orth / Dirk Wallraff

Begründung
Die Bebauung in Sudberg auf dem Gelände der ehemaligen Firma Hösterey ist weit voran
geschritten.
Entgegen der Vereinbarung zeigt sich, dass die Bebauung sehr nah an die geschützte
Blutbuche herangerückt ist. Das Gerüst und die Fassade werden bereits von den Ästen
gestreift.
Nun haben wir erfahren, dass es Pläne gibt, die Buche in diesem Bereich zu beschneiden.
Aus Fachkreisen wissen wir, dass Buchen einen solchen Rückschnitt nicht vertragen und
eventuell dadurch absterben.
Gerade das wollte die Bezirksvertretung einstimmig verhindern!

#
23.11.2016

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/bezirksvertretung/schutz-der-blutbuche-am-ehemaligen-hosterey-gelande/