Bezirksvertretung der Fraktion

Pump-Track-Anlage für Oberbarmen

Anfrage an die Bezirksvertretung Oberbarmen am 21.04.2020

Sehr geehrte Frau Simon,

nachdem die geplante und mit einer Förderzusage durchfinanzierte Pump-Track-Anlage auf der Spielplatzfläche an der Allensteiner Straße aufgrund von Widerständen der Kleingärtner und einer entsprechenden mehrheitlich getroffenen Entscheidung der Bezirksvertretung nicht realisiert werden konnte, war – ebenfalls mehrheitlich beschlossen worden, am Spielhaus Reppkotten eine solche Anlage zu realisieren. Später wurden mögliche Planungen publik, diese Anlage auf dem Freibadgelände Mählersbeck entstehen zu lassen.

Vor diesem Hintergrund bitten wir die Verwaltung folgende Fragen zu beantworten:

1. Wie ist der heutige Sachstand dieser Angelegenheit?

2. Verfolgt die Verwaltung nach wie vor den Plan, irgendwo in Oberbarmen eine Pump-Track-Anlage zu realisieren? Wenn ja wo und wann und mit welcher Finanzierung?

3. Wurde ein erneuter Förderantrag gestellt oder konnte die Förderzusage übertragen werden?

4. Sollte die Anlage auf dem Gelände des Freibades realisiert werden sollen, zu welchen Zeiten wird sie dann zugänglich sein? Entsprächen die Nutzungszeiten dem Nutzungsverhalten der angesprochenen Klientel?

5. Was geschieht mit dem Gelände der Spielfläche an der Allensteiner Straße? Wird es dort ein Alternativangebot für Kinder und Jugendliche geben? Wenn ja, wann und welches?

 

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Fingscheidt

#
10.06.2020

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/bezirksvertretung/pump-track-anlage-fur-oberbarmen/