Aktuelles aus der Ratsfraktion

Glaube + Konsum – Können wir Berge versetzen?

Talk + Brunch am 29.04.18, in der ev. CityKirche am Kirchplatz in Elberfeld.

MK8_4471_MKIn einer spannenden und informativen Talkrunde wurden viele Aspekte des Fairen Handelns beleuchtet und die Religionsgemeinschaften zur ihrer Haltung zur Nachhaltigkeit befragt. Einigkeit bestand in der Auffassung, dass sich jede Religion und die weltlichen Gesellschaften verstärkt für fairen Handel, soziale Gerechtigkeit bei der Produktion von Konsumgütern sowie für den Schutz der Natur einsetzen müssen. Dazu passt die aktuelle Bewerbung der Stadt Wuppertal als Hauptstadt des Fairen Handelns.

Teilnehmer*innen der Talkrunde waren Susanne Varnhorst, Stadt Wuppertal, Dr. Birgit Timmermann, Katholikenrat, Ilhaam El-Quasem, Hima e.V., Dr. Peter Schaumberger, GEPA. Moderation:  Ilona Schäfer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Pfarrer Erhard Ufermann (Evangelische CityKirche).

Das Kulturprogramm wurde von dem deutsch-ukrainischen Integrations- und Kulturverein Lerche e.V. gestaltet.

MK8_4434_MKDie Veranstaltung mit ca. 65 Gästen wurde organisiert von der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Zusammenarbeit mit Hima e.V., der ev. CityKirche Elberfeld, Lerche e.V., dem Katholikenrat Wuppertal, der Jüdischen Kultusgemeinde, der Verbraucherzentrale in Wuppertal, der GEPA und dem Aktionskreis Eine Welt Ronsdorf. Alle Mitwirkenden trugen zum vielseitigen und leckeren Buffet bei. Das, was übrig blieb, wurde an Foodsaver (Lebensmittelretter*innen) abgegeben.

 

#
10.04.2018

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/ausderratsfraktion/veranstaltung-glaube-konsum-konnen-wir-berge-versetzen/