Aktuelles aus der Ratsfraktion

Schauspielhaus

Rede unseres Fraktionsvorsitzenden Peter Vorsteher in der Sitzung des Rates am 20.12.2010

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir brauchen eine höhere Unterstützung seitens des Landes für den Erhalt des Dreisparten-Theaters in Wuppertal. In diesen Punkt sind wir mit dem kulturpolitischen Sprecher der SPD Landtagsfraktion, Andreas Bialas, einer Meinung.
Aus Sicht der GRÜNEN Ratsfraktion sollten wir aber zweigleisig fahren. Wir brauchen auch eine investive Unterstützung, um die Kultureinrichtungen baulich zu erhalten. Darum fordern wir eine Kulturpauschale, die genau wie die Sportpauschale wirken soll.
Wenn sich der Kulturdezernent in einem ruhigen Moment von seinem Sportdezernenten beraten lassen würde, würde er feststellen, dass er in dieser Funktion als Sportdezernent diese Probleme im Bereich der Sanierung von Sportanlagen in dem Ausmaß nicht kennt. Da wirkt die Sportpauschale die unter anderen von rot-grün eingeführt wurde sehr positiv.
Positiv ist hervorzuheben ist, dass das Ressort Sport wie auch das der Kultur gut geführt werden und es sehr gute Kontakte zu den jeweiligen Ansprechpartnern gibt. Das ist eine gute Grundlage, auf der wir aufbauen können.

GRÜNES Fazit:
Wir brauchen eine institutionelle Förderung zum Erhalt der kulturellen Vielfalt, aber auch eine kleinere für die investive Seite hier in dieser Stadt.

#
22.12.2010

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/ausderratsfraktion/schauspielhaus/