Aktuelles aus der Ratsfraktion

Errichtung von Kindertagesstätten mit Rücksicht auf den Baumbestand

Ilona_Schaefer_querRede unserer Stadtverordneten Ilona Schäfer im Stadtrat am 25.09.2017

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Stadtverordnete,

Wuppertals Einwohnerzahl wächst und es gibt vor allem wieder mehr Kinder in der Stadt! Diesen Kindern müssen wir gute Bedingungen schaffen, um in ihr zukünftiges Leben zu starten. Deshalb begrüßen wir die Pläne der Stadt, weitere Kitas zu bauen. An einigen Standorten hat man hierfür geeignete Brachflächen gefunden. Die Wiedernutzung der ehemaligen Grundschule Wilkhausstraße ist dafür ein gutes Beispiel, aber auch die Kita an der Bendahler Straße.

Nun stehen aber auch Bauvorhaben an, die stark in das städtische Grün eingreifen wie die geplante Kita an der Ferdinand-Schrey-Straße. Dort befindet sich zurzeit ein kleines Wäldchen, das eine hohe Bedeutung für die Luftqualität in der dicht bebauten Elberfelder Südstadt hat. Hier ist es unser Anliegen, den Eingriff in den Baumbestand so gering wie möglich zu halten. Für die Bäume, die gefällt werden müssen, soll an anderer Stelle ein ökologischer Ausgleich geschaffen werden. Aber ich erzähle Ihnen nichts neues, wenn ich sage, dass Nachpflanzungen lange nicht den gleichen Wert für die Luftqualität haben wie ein alter Baumbestand. Den gibt es z.B. auch auf dem Gelände an der Heckinghauser Straße. Auch wenn die Vorgaben für die Größe von Außenspielflächen hier eine Erweiterung grundsätzlich ermöglichen, sollten vor allem Solitärbäume erhalten bleiben und in das Außengelände integriert werden.

Letzte Woche berichtete uns die Leiterin eines Deutsch-Russischen Kulturzentrums von Erlebnissen mit Kinder- und Jugendgruppen. Und sie erzählte uns, dass einige dieser Kinder zum ersten Mal in einem Wald waren. Ich finde das sehr traurig! Also, warum nicht einfach die Gegebenheiten nutzen und das Außengelände einer Kita in dem vorhandenen Waldgebiet gestalten? Pädagogisch sinnvoll wäre eine solche Lösung mit Sicherheit!

In diesem Sinne wünschen wir uns einen sensiblen Umgang mit dem vorhandenen Grün beim Bau neuer Kitas und bitten um Zustimmung für unseren Antrag.

Vielen Dank!

#
26.09.2017

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/ausderratsfraktion/errichtung-von-kindertagesstatten-mit-rucksicht-auf-den-baumbestand/