Anträge der Fraktion

Notrufsystem auch für Gehörlose

Antrag der Fraktion an den Ausschuss für Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit und Betriebsausschuss ESW am 27.06.2017

Sehr geehrter Herr Todtenhausen,

im Zuge der Umsetzung der Inklusion ist der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Teilhabe von gehörlosen oder stark hörbeeinträchtigten Menschen ein besonderes Anliegen. Dies gilt selbstverständlich auch für Situationen, in denen schnelle Hilfe benötigt wird. Die Organisation der Notrufnummern erfolgt allerdings auf Bundesebene.

Wir bitten deshalb um einen Sachstandsbericht zu dieser Thematik im Ausschuss für Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit, der vor allem folgende Aspekte berücksichtigen soll:

1. Welche Möglichkeiten werden auf Bundesebene gesehen, um ein Notrufsystem auch für Gehörlose umzusetzen?

2. Werden solche Lösungen bereits in anderen Kommunen erprobt?
Wie gehen Feuerwehr und Polizei in Wuppertal bisher mit dieser Thematik um?

Der Sachstandsbericht sollte auch dem Ausschuss für Soziales, Familie und Gesundheit sowie dem Beirat der Menschen mit Behinderung zur Kenntnis gegeben werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Paul-Yves Ramette
Stadtverordneter

#
06.06.2017

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/antraege/notrufsystem-auch-fur-gehorlose/