Anträge der Fraktion

Gemeinsamer Prüfauftrag zu TOP 11.9, Ausbau des Wuppertaler Gesamtschulangebots

Gemeinsamer Prüfauftrag zur Ratssitzung am 11.05.2020

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

Die Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen, der Rat möge wie folgt beschließen:

  1. Die Planungen zur 7. Gesamtschule an der Badischen Straße werden im Grundsatz begrüßt, allerdings wird die Verwaltung aufgefordert bei den weiteren Planungen den Bestand der Kleingartenanlage Leibusch, die Kletterhalle des Deutschen Alpenvereins Sektionen Barmen, Hagen und Wuppertal inklusive potentieller Erweiterungsflächen und den Erhalt der Sportanlage der Breiten Burschen Barmen (inklusive Vereinsheim) zu berücksichtigen.
  2. Die Arbeit des Fußballvereins Breite Burschen Barmen wird vom Rat als hervorragendes Beispiel gelungener Jugendarbeit gewertet und darf daher in ihrem Bestand nicht gefährdet werden. Vielmehr sollen mögliche Synergieeffekte zwischen der 7. Gesamtschule mit der in diesem Zusammenhang zu errichtenden Sporthalle und dem Verein gefördert werden.
  3. Aus diesem Grund wird die Verwaltung beauftragt, bei den weiteren Planungen für einen Grundsatzbeschluss eine Dependancelösung zum Beispiel in Form eines Oberstufenzentrums an der nur knapp 500 Meter Luftlinie entfernten Fläche Klippe/ Arnsbergstraße oder auf einer anderen Fläche in Nähe zur Badischen Straße, auch im jenseits der Wupper gelegenen Gebiet der Sozialen Stadt Heckinghausen, zu prüfen.

Mit freundlichen Grüßen

Anja Liebert
Fraktionsvorsitzende

Marc Schulz
Bürgermeister

Hans-Jörg Herhausen
Fraktionsvorsitzender

Ludger Kineke
Fraktionsvorsitzender

#
08.05.2020

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/antraege/gemeinsamer-prufauftrag-zu-top-11-9-ausbau-des-wuppertaler-gesamtschulangebots/