Anfragen der Fraktion

Verspätungssituation / Ausfälle auf der S-Bahn-Line S9

Kleine Anfrage

Die Antwort  der Oberbürgermeisters finden Sie in dieser PDF-Datei:
Antwort_Verspaetung_S9
Anlage_Auswertungen_des_VRR

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

viele Pendler*innen fahren täglich mit der S9, um in die Ruhrgebietsmetropole Essen zu gelangen.
In der jüngeren Vergangenheit gab es immer mehr Ausfälle, die nicht durch Baustellen bedingt waren. Dies hat zu großem Ärger bei den Kund*innen geführt.
Da die Störungen auf der S9 auch viele Wuppertaler*innen trifft, bitten wir die Fachverwaltung in Abstimmung mit DB Regio NRW (S Bahn Rhein-Ruhr) und dem VRR um die Beantwortung folgender Fragen zur o.a. Ratssitzung:

1. Wie oft  sind Umläufe der S9 in den vergangenen 3 Monaten bereits vorzeitig, aus Richtung Bottrop/ Haltern am See kommend, in Wuppertal-Vohwinkel geendet?

2. Was waren die Gründe für die verkürzten Umläufe? Bitte nach Gründen (technische Störungen am Fahrzeug, Verspätungen aus vorheriger Fahrt, Personen im Gleis, Weichen-, Stellwerkstörungen) und Häufigkeit aufschlüsseln.

3. Ist die Ausfall- und Verspätungshäufigkeit innerhalb der letzten 2 Jahre angestiegen?

4. Gab und gibt es Gespräche zwischen DB Regio NRW und dem VRR über diese Situation?

5. Was gedenkt DB Regio NRW zu tun, um diese Situation mittelfristig insbesondere für die vielen Berufspendler*innen zu optimieren?

6. Musste DB Regio NRW bisher Gelder an den VRR als Besteller der Leistungen wegen nicht erbrachter Fahrtleistungen zurückzahlen?

 

Mit freundlichen Grüßen

Marcel Gabriel-Simon             Anja Liebert
Stadtverordneter                    Fraktionsvorsitzende

#
06.12.2016

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/anfragen/verspatungssituation-ausfalle-auf-der-s-bahn-line-s9/