Anfragen der Fraktion

Verkehrsbelastung Haeseler Straße/Westring in Vohwinkel

Anfrage an den Ausschuss für Verkehr am 22.06.2017

Die Antwort der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei:
Antwort_Haeseler_Strasse
Anlage_1_HaeselerStrasse   Anlage_2_HaeselerStrasse

Sehr geehrter Herr Dittgen,

die Haeseler Straße und der Westring in Vohwinkel sind seit Jahren stark befahren. In der Bezirksvertretung Vohwinkel wurde bereits in der Vergangenheit die große Verkehrsbelastung thematisiert.  Im Zuge der Bauarbeiten auf der A 46 zwischen Haan-Ost und Sonnborner Kreuz zur Erstellung eines Ersatzneubaues der Brücke Westring verschärft sich die Situation. Besonders der LKW-Verkehr hat enorm zugenommen. Dadurch kommt es zu unzumutbaren Lärm- und Luftbelastungen für die Anwohnerinnen und Anwohner. Die Stickstoffdioxid-Messwerte an der Messstation Haeseler Straße (Passivsammler) übersteigen bereits seit Jahren die Grenzwerte der EU-Luftqualitätsrichtlinie.

Vor diesem Hintergrund bittet die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN um die Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Welche Maßnahmen kann die Stadt Wuppertal ergreifen, um zu vermeiden, dass PKWs und LKWs die Straßen Haeseler Straße und Westring als Ausweichroute zur A 46 nutzen? Sind beispielsweise Durchfahrtsverbote für LKW möglich?
  2. Wie hoch sind die gesamten Schadstoff- und Lärmbelastungen an der Haeseler Straße und am Westring?

Mit freundlichen Grüßen

Anja Liebert                                                  Dr. Frank ter Veld
Fraktionsvorsitzende                                    Sachkundiger Bürger

#
10.05.2017

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/anfragen/verkehrsbelastung-haeseler-strasewestring-in-vohwinkel/