Anfragen der Fraktion

Sachstandsbericht zur Umsetzung von ” Schwerpunkteinrichtungen der städtischen offenen Kinder- und Jugendarbeit”

Anfrage zur Begleitkommission für den Kinder- und Jugendförderplan am 28.08.2019

Sehr geehrter Herr Ramette,

bereits vor längerer Zeit wurde von der Fachverwaltung ein Konzept im Hinblick auf eine Ausdifferenzierung und Schwerpunktsetzung der städtischen offenen Kinder-und Jugendarbeit vorgelegt.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fragt nun die Fachverwaltung nach der konkreten Umsetzung bzw. nach weiteren Handlungsschritten und erbittet einen Sachstandsbericht.

Dieser Sachstandsbericht sollte folgende Aspekte beleuchten:

  1. Woran ist bisher eine erfolgreiche Implementierung bzw. Umsetzung des Konzeptes gescheitert?
  2. Hält die Fachverwaltung weiterhin an dem Konzept fest?
  3. Welche personellen Verschiebungen innerhalb der Einrichtungen des Stadtbetriebs Jugend & Freizeit sind für die Umsetzung notwendig?
    Welche zusätzlichen finanziellen Ressourcen werden gebunden?
  4. Inwiefern sind die Einrichtungen der Freien Träger über den Prozess und den derzeitigen Sachstand informiert?
  5. Inwiefern finden die fachlichen und strukturellen Überlegungen Eingang in den kommenden Kinder-und Jugendförderplan?
  6. Ist in diesem Zusammenhang bereits von Ressourcenverschiebungen zwischen den Stadtteilen auszugehen?
    Wenn ja, in welchen Stadtteilen?

Mit freundlichen Grüßen

Marcel Gabriel-Simon
Stadtverordneter

#
15.08.2019

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/anfragen/sachstandsbericht-zur-umsetzung-von-schwerpunkteinrichtungen-der-stadtischen-offenen-kinder-und-jugendarbeit/