Anfragen der Fraktion

Geplante Wohnbebauung an der Müngstener Straße

Anfrage an den Rat der Stadt Wuppertal am 07.03.16

Die Antwort  der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei:
Antwort_Bebauung_Muengstener_Strasse

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

in der Diskussion über den Standort einer forensischen Klinik im Landgerichtsbezirk Wuppertal vertreten Sie als Oberbürgermeister sowie die Fraktionen von SPD und CDU den Standpunkt, dass auf der Fläche der Bereitschaftspolizei an der Müngstener Straße in Zukunft eine hochwertige Wohnbebauung geplant sei. Daher sei aus Ihrer Sicht, diese Fläche auf Lichtscheid für eine Forensik nicht geeignet.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet daher um die Beantwortung der folgenden Fragen:

1. Seit wann bestehen die Planungen, eine hochwertige Wohnbebauung auf der Fläche der Bereitschaftspolizei an der Müngstener Straße im Rahmen der zukünftigen Stadtentwicklung zu realisieren?

2. In welchen Gremien wurden diese Planungen vorgestellt und von der Kommunalpolitik beschlossen?

3. Auf welchem Stand befinden sich die Verhandlungen mit dem landeseigenen Liegenschaftsbetrieb BLB über den Verkauf der Fläche der Bereitschaftspolizei an der Müngstener Straße an die Stadt Wuppertal?

Mit freundlichen Grüßen,

Anja Liebert                            Marc Schulz
Fraktionsvorsitzende              Fraktionsvorsitzender

#
23.02.2016

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/anfragen/geplante-wohnbebauung-an-der-mungstener-strase/