Anfragen der Fraktion

Fuhlrott-Sammlungen in Wuppertal erwünscht?

Anfrage an den Rat der Stadt Wuppertal  am 13.02.2012

Die Antwort finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Fuhlrott

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

wie in der Lokalzeit vom 23.01.2012 berichtet wurde, steht es sehr schlecht um die Aussichten, die Sammlungen des Fuhlrott-Museums dauerhaft in Wuppertal zu halten und auch auszustellen.

In der Sendung wurde auf die GRÜNE Anfrage „Sammlungsbestände des Fuhlrott-Museums“ aus 2010 (VO/0409/10) Bezug genommen.

In der Antwort erklärte die Verwaltung damals klipp und klar, sie verfolge keine Pläne für den Verbleib der Sammlungen in Wuppertal, noch nicht einmal Lagerkapazitäten werden perspektivisch gesucht, geschweige denn über ein neues Fuhlrott-Museum nachgedacht.

Die Stadt muss sogar, wenn sie die ausgeliehenen Sammlungen zum Jahresende 2014 zurückfordert, die Sach- und Personalkosten für die Zeit der Aufbewahrung in anderen Museen übernehmen. Auch mit dem LVR, der Unterstützung zugesichert hatte, wurden die Gespräche nicht weitergeführt.

Die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN bittet die Verwaltung in diesem Zusammenhang um die Beantwortung der folgenden Fragen in der o.a. Ratssitzung:

  1. Welche Anstrengungen unternimmt die Stadt, die Sammlungen des Fuhlrott-Museums ggfs. mit Unterstützung Dritter vor 2014 wieder zusammen zu führen?
  2. Welchen Vorschlag wird die Verwaltung dem Rat der Stadt Wuppertal unterbreiten, wie zukünftig mit der Sammlungen des Fuhlrott-Museums umzugehen ist?

Mit freundlichen Grüßen

Peter Vorsteher
Fraktionsvorsitzender

 

#
06.02.2012

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/anfragen/fuhlrott-sammlungen-in-wuppertal-erwunscht/