Anfragen der Fraktion

Flächen für eine Bundesgartenschau

Anfrage der Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und CDU an den Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen am 27.06.2019

Die Antwort der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_BuGa

Sehr geehrter Herr Müller,

für die mögliche Durchführung einer Bundesgartenschau werden private Flächen benötigt. Die Verwaltung führt z.Z. Gespräche mit den jeweiligen Eigentümer*innen. Vor diesem Hin­tergrund bitten wir zur Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen am 27. Juni 2019 um die Beantwortung der folgenden Fragen:
1. Mit wie vielen Eigentümer*innen hat die Verwaltung schon die Gespräche geführt?

2. Sind diese Eigentümer*innen grundsätzlich bereit, ihre jeweiligen Grundstücke zur Ver­fügung zu stellen?

3. Trifft es zu, dass der Eigentümer eines unverzichtbaren Schlüsselgrundstückes nicht bereit ist, das Grundstück zur Verfügung zu stellen?

4. Warum sind die Ratsgremien über diese wichtige Entwicklung bisher nicht informiert worden?

5. Wie muss die Planung für die mögliche Durchführung einer BUGA verändert wer­den?

 

Mit freundlichem Gruß

Michael Schulte         Anja Liebert
Sprecher                    Fraktionsvorsitzende

#
19.06.2019

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/anfragen/flachen-fur-eine-bundesgartenschau/