Anfragen der Fraktion

Berufliche Qualifizierung inhaftierter Jugendlicher

"Anfrage an den Ausschuss für Soziales, Familie und Gesundheit am 28.10.2010 "

“Sehr geehrter Herr Norkowsky,

die neue Jugendvollzugsanstalt auf Erbschlö soll im Frühjahr 2011 in Betrieb gehen. Dort werden künftig bis zu 500 Jugendliche inhaftiert sein, denen während ihrer Haftzeit Möglichkeiten zur schulischen und beruflichen Qualifikation angeboten werden. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bittet die Verwaltung in diesem Zusammenhang um die Beantwortung folgender Fragen:

1. Welche Angebote zur beruflichen Qualifikation der Jugendlichen sind seitens des Landes NRW geplant?

2. Im Rahmen dieser beruflichen Qualifikation wird sich der Bedarf an entsprechenden Beschäftigungsmöglichkeiten erhöhen. Welche Auswirkungen hat dieser erhöhte Bedarf auf die regionale Wirtschaft einschließlich solcher Einrichtungen, die eingeschränkt arbeitsfähigen Menschen Beschäftigung bieten?

Mit freundlichen Grüßen

Ilona Schäfer
Stadtverordnete

Michael Hohagen
Mitglied im Ausschuss für Soziales, Familie und Gesundheit”

#
04.10.2010

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/anfragen/berufliche-qualifizierung-inhaftierter-jugendlicher/