Anfragen der Fraktion

Bergischer Kulturfonds

Anfrage an den Ausschuss für Kultur am 29.04.2015

Die Antwort der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei:
Antwort Bergischer Kulturfonds

Sehr geehrter Herr Dr. Köster,

der Kulturfonds Wuppertal als herausragendes Instrument zur finanziellen Förderung der freien Kulturszene soll zukünftig zum ” Bergischen Kulturfonds” werden. In diesem Zusammenhang und aufgrund der nicht unwesentlichen Veränderungen die dies mit sich bringt, bittet die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN um die Beantwortung folgender Fragen in der o.a. Sitzung:

1.  Welche Auswirkungen hat die Ausweitung  des “Kulturfonds Wuppertal” zu einem “Bergischen Kulturfonds” (Vergrößerung des Auswahlgremiums für die Projekte etc.)?

2.  Wird die jährliche Fördersumme durch die territoriale Ausweitung ebenfalls erhöht?
Gibt es Wirtschaftsunternehmen aus Remscheid, die bereits als Zustifter*innen für den Kulturfonds gewonnen werden konnten?

3. Wie kommt es zu der Entscheidung, zukünftig nur noch Projekte zu fördern, deren Initiator*innen nicht älter als 35 Jahre alt sind? Im welchem Kreis ist diese Entscheidung getroffen worden und wie wurde Sie den Kulturschaffenden mitgeteilt?

4. Inwieweit ist es geplant, andere Förderprogramme mittelfristig zu initiieren, um all denen, die nicht unter die neuen Förderbedingungen fallen die Möglichkeit zu bieten, neben ihrer Regelförderung  oder überregionalen Projektförderung an kommunalen Mitteln zu partizipieren?

 

Mit freundlichen Grüßen

Peter Vorsteher                              Marcel Simon
Stadtverordneter                           Stadtverordneter

#
14.04.2015

Hier können Sie diesen Artikel an Freunde oder Bekannte versenden


Schliessen

Die GRÜNEN in Wuppertal
https://www.gruene-wuppertal.de/fraktion/anfragen/bergischer-kulturfonds/